Dekorieren mit Pflanzen: 5 spektakuläre Ideen

25 Mai, 2020
Das Dekorieren mit Pflanzen bringt Frische und Gemütlichkeit in dein Heim und verbessert deine Lebensqualität. Lasse dich von diesen spektakulären Ideen inspirieren!
 

Das Dekorieren mit Pflanzen bringt einen Hauch von Frische und Gemütlichkeit in dein Heim. Darüber hinaus bieten Pflanzen auch zahlreiche gesundheitliche Vorteile. Zweifellos tragen sie zur Verbesserung deiner Lebensqualität bei.

Du kannst Pflanzen sowohl im Innen- als auch im Außenbereich, auf Terrassen, in Höfen oder auf Balkonen aufstellen. Das Wichtigste ist, dass du das Klima in deiner Region beachtest und die Eigenschaften und Bedürfnisse der einzelnen Pflanzenarten kennst.

Das heißt, welchen Feuchtigkeitsgrad sie brauchen, wie viel Temperatur sie vertragen… Kurz gesagt, wie ihre Lebensbedingungen sein sollten, um für jede Art den besten Platz zu finden.

Obwohl du auch künstliche Pflanzen zur Dekoration verwenden kannst, solltest du deine Dekoration hauptsächlich mit natürlichen Gewächsen gestalten. Denn diese reinigen die Umgebung und reichern die Luft mit Sauerstoff an. Daher dienen sie nicht nur zu dekorativen Zwecken, sondern bieten dir auch gesundheitliche Vorteile.

Beim Dekorieren mit Pflanzen hast du zahlreiche Möglichkeiten. Du erhältst sie in unterschiedlichen Größen, Formen, Farben… Du musst nur herausfinden, welche am besten zum Stil deines Hauses passen.

Nachfolgend zeigen wir dir 5 sehr originelle Möglichkeiten, wie du dein Zuhause mit Pflanzen dekorieren kannst. Lasse dich inspirieren!

1. Vertikale Gärten

Immer mehr Menschen leben in kleinen Wohnungen, in denen nicht sehr viel Raum zur Verfügung steht. Daher sind vertikale Gärten eine gute Option, denn sie beanspruchen nur wenig Platz.

 

Diese Lösung eignet sich ideal für dein Badezimmer oder dein Wohnzimmer. Die am häufigsten verwendeten Pflanzen sind: Farne, Sukkulenten, Kakteen, Moose und aromatische Pflanzen sowie verschiedene Blumen.

Je mehr Wandfläche der vertikale Garten einnimmt, desto größer wird die optische Wirkung sein.

Allerdings ist der vertikale Garten nicht die einzige Option, wenn du wenig Platz zur Verfügung hast. Darüber hinaus kannst du auch folgende Varianten in Erwägung ziehen:

  • Verwende kleinere Objekte: Paletten, recycelte Türen oder Fenster, Holz- oder Metallgestelle… Daran hängst du deine Blumentöpfe oder Kletterpflanzen wie beispielsweise Efeu.
  • Hängende Blumentöpfe: Du kannst sie entweder an der Decke anbringen oder in verschiedenen Höhen an der Wand aufhängen. Außerdem kannst du zwei Seile an die Decke hängen, an welchen du ein Brett befestigst, als ob du es eine Schaukel bauen würdest. Auf dieses Brett stellst du nun deine Blumentöpfe.
  • Kränze: Für die Dekoration deiner Türen oder Wände.
Vertikaler Garten im Regal

2. Mit getrockneten Pflanzen dekorieren

Dies ist eine sehr schöne und originelle Art, Blätter, Pflanzen und Blüten zu kombinieren. Du kannst sie pressen und danach trocknen. Lege sie einfach zwischen Zeitungspapier und beschwere sie mit einem dicken Buch oder einem Brett.

 

Der nächste Schritt besteht darin, mit den getrockneten Blüten, Blättern und Pflanzen eine Komposition zu schaffen. Du kannst auch einen schönen Spruch schreiben und ihn mit den getrockneten Pflanzen dekorieren.

Jetzt musst du nur noch einen geeigneten Rahmen auswählen und dein Werk an die Wand hängen. Du kannst mehrere Kombinationen in unterschiedlichen Größen herstellen. So wird es dir gelingen, dem Raum Dynamik zu verleihen.

Trockenblumen

3. Tafelaufsätze

Tafelaufsätze sind bei besonderen Feiern wie Weihnachten, Geburtstagen, Hochzeiten… weit verbreitet. Grundsätzlich kannst du sie aber auch zu jeder anderen Zeit verwenden.

Wenn du willst, dass dein Tafelaufsatz einen natürlichen Charakter hat, solltest du ihn mit Pflanzen dekorieren. Kleine Pflanzen wie Kakteen und Sukkulenten werden oft verwendet.

Außerdem kannst du sie auf viele verschiedene Arten gestalten: in einer Laterne, Körben, Glühbirnen, Terrarien, Glaskugeln, Gläsern oder Flaschen. Zweifellos sind die Möglichkeiten sehr vielfältig.

Dekorieren mit Pflanzen: Tafelaufsatz
 

4. Deine Treppe mit Pflanzen dekorieren

Normalerweise sieht man die Treppe nur als Durchgangsbereich, so dass man sie kaum beachtet. Dennoch bietet auch dieser Bereich tolle Dekorationsmöglichkeiten.

Wenn der untere Bereich offen ist, kannst ihn mit Pflanzen dekorieren, beispielsweise in Form eines vertikalen Gartens oder in Töpfen. Den Raum unter der Treppe kannst du sehr vielseitig nutzen.

Darüber hinaus kannst du auf jeder Stufe im Eckbereich einen Mini-Blumentopf aufstellen. Eine andere Möglichkeit besteht darin, den Sims zu nutzen, der sich oft zwischen Treppe und Wand befindet.

Eine weitere sehr dekorative Option ist das Leiterregal. Du stellst du die Pflanzen in jede Stufe, genauso wie Bücher und andere persönliche Gegenstände.

Dekorieren mit Pflanzen: Leiterregal

5. Auf Paletten

In der Inneneinrichtung wird immer häufiger auch Recyclingholz verwendet. Wenn du Paletten benutzt, kannst du sie in ihrem natürlichen Zustand belassen oder sie in einer Farbe bemalen, die am besten zum Rest des Zimmers passt. Weiß sieht immer gut aus.

Wie wir bereits im ersten Abschnitt dieses Artikels erwähnt haben, eignen Paletten sich hervorragen zur Gestaltung vertikaler Gärten.

 

Du kannst mit ihnen aber auch ganz einfach verschiedene Regale bauen, auf die du Pflanzen und alle möglichen persönlichen Gegenstände stellen kannst. Verwende einige Kletterpflanzen, um diesen natürlichen und exotischen Eindruck zu verstärken.

Darüber hinaus kannst du die Palette auch einfach wie einen niedrigen Couchtisch auf den Boden legen. Falls dir das zu flach ist, stapelst du zwei oder drei Paletten übereinander.

Zudem lässt sich der Freiraum zwischen den Paletten nutzen, um Mini-Blumentöpfe, Bücher, Fernbedienungen und dergleichen unterzubringen.

Mit Paletten dekorieren

Zusammenfassung

Wie du siehst, gibt es unzählige Möglichkeiten. Du musst lediglich den verfügbaren Platz in deiner Wohnung berücksichtigen, egal ob im Innen- oder Außenbereich.

Darüber hinaus bieten dir Pflanzen zahlreiche gesundheitliche Vorteile und verleihen deinem Haus eine angenehme und entspannende Atmosphäre. Worauf wartest du noch? Lasse dich inspirieren und schaffe dir deine ganz persönliche grüne Oase in deinem Zuhause!