Ein Kinderbad gestalten: wichtige dekorative Elemente

18 Juli, 2020
Wenn du über ausreichend Platz im Haus verfügst, kannst du deinen Kleinen ein eigenes Kinderbad einrichten. Wir haben tolle Gestaltungstipps für dich.
 

Ein Raum sollte verschiedene Elemente enthalten, die ein bestimmtes Thema widerspiegeln. Das gilt auch, wenn du deinen Kleinen ein eigenes Kinderbad einrichten möchtest. Daher solltest du die wichtigsten dekorativen Elemente kennen, die erforderlich sind, um ein kindgerechtes Badezimmer zu gestalten.

Häufig gibt es in einer Wohnung nur ein Badezimmer, welches dann von allen Familienmitgliedern genutzt wird. In der Regel orientiert sich der Stil des Badezimmers am Geschmack der Erwachsenen. Wenn du aber über den nötigen Platz verfügst, kannst du deinen Kleinen auch ein eigenes und an ihre Bedürfnisse angepasstes Kinderbad einrichten.

Wenn du bei der Gestaltung einige Dinge beachtest, wird es sicherlich zu einem Ort werden, den deine Kinder lieben werden.

Verwandele das Kinderbad in einen lustigen Ort

Kinderbad in Himmelblau und Weiß
Bild: pinterest.es

Ein Kinderbad sollte in erster Linie ein Ort sein, an dem sich die kleinsten Familienmitglieder gerne aufhalten. Es sollte ein kindgerecht gestalteter Raum sein, in dem die Kinder ihre tägliche Hygiene mit Spaß und Freude erledigen. Aus diesem Grund solltest du den Raum mit attraktiven Funktionen für die Kleinen austatten.

 

Wenn du es schaffst, dass das Kinderbad die Aufmerksamkeit deiner Kinder auf sich zieht, werden sie es natürlich auch sehr gerne benutzen. Denn dieser Raum sollte ganz auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten sein. Und diese unterscheiden sich von denen der Erwachsenen.

Außerdem ist es sehr wichtig, dass du den Geschmack und die Vorlieben deiner Kinder genau kennst. Wenn deine Kinder noch sehr klein sind, kannst du ihnen unterschiedliche dekorative Elemente anbieten, die ihre Aufmerksamkeit erregen werden.

Es ist wichtig, dass du das Kinderbad mit lustigen und unterhaltsamen dekorativen Elementen personalisierst.

Tiermotive im Badezimmer

Kinderbad mit Eulenmotiven
Bild: pinterest.es

Wenn dir die Ideen fehlen und du nicht weißt, wo der Fokus deiner Dekoration liegen sollte, haben wir nachfolgend einige Vorschläge für dich, wie du ein thematisches Kinderbad gestalten kannst:

  • Ein Schlüsselkonzept, das du verwenden kannst, sind Wandaufkleber. Es gibt tolle Aufkleber mit Tiermotiven. Sie schmücken nicht nur die Wände. Gleichzeitig lernen deine Kindern auch verschiedene Tierarten kennen, wie zum Beispiel Wale, Fische, Seepferdchen und Schildkröten.
  • Duschvorhänge sind eine weitere wichtige Ressource, weil sie sehr sichtbar im Badezimmer sind. Obwohl du nicht unbedingt ein Tiermotiv wählen musst, sollte der Duschvorhang dennoch in kräftigen Farben leuchten.
 
  • Um das Zähneputzen für deine Kinder zu einer unterhaltsamen Aktivität zu machen, kannst du interessante Zahnbürstenhalter kaufen. Sie könnten zum Beispiel die Form eines Frosches oder die eines anderen Tieres haben.
  • Handtücher sind ebenfalls Gegenstände, mit denen sich Kinder persönlich identifizieren. So wie Erwachsene Handtücher in ihren Lieblingsfarben haben, wünschen sich auch Kinder eigene Handtücher mit ihren Lieblingsmotiven.
  • Die Möbel im Kinderbad sollten farbig gestaltet sein, um das Badezimmer zu einem interessanten Ort zu machen. Darüber hinaus kannst du sie auch noch mit einigen Tieraufklebern verzieren.

Nutze personalisierte Deko-Elemente im Kinderbad

Mickey Maus-Badezimmer
Bild: pinterest.es

Heutzutage gibt es von beinahe allen Lieblingsfiguren deiner Kinder zahlreiche Artikel und Gegenstände, mit denen du das Kinderbad dekorieren kannst. Aufkleber, Handtücher, Teppiche, Zahnbürsten usw.

Einige der beliebtesten Cartoons, Superhelden oder Science-Fiction-Figuren sind: Mickey Mouse, SpongeBob Schwammkopf, Spiderman, Batman, Figuren aus anderen Disney-Filmen.

Alternativ kannst du aber auch ein neutrales Thema mit erkennbaren Merkmalen in Betracht ziehen. Verwende hierzu beispielsweise Dinosaurier-Aufkleber und -Vinyls, einen Spiegel in Tierform oder Wolken an der Wand.

 

Ein Kinderbad in bunten Pastellfarben

Ein Kinderbad in bunten Pastellfarben
Bild: pinterest.es

Wenn du kein bestimmtes Thema für die Gestaltung des Kinderbades verwenden möchtest, kannst du einfach auf schöne Farben zurückgreifen. Verwende hierzu am besten lebendige Farben, die Emotionen aktivieren und sich von denen unterscheiden, mit denen du den Rest deines Zuhauses dekorierst.

Kinder lieben Pastelltöne. Wenn du jedoch eine friedlichere Umgebung schaffen möchtest, sind Himmelblau und Weiß gute Optionen. Und vergiss in diesem Zusammenhang nicht, dass helle Farben ein Gefühl von Energie erzeugen.

 
  • AA. VV.: Crear espacios para niños, CEAC, 2017.