Ein rosafarbenes Dekor: Verwirf deine Vorurteile!

08 April, 2020
Traust du dich, mit Rosa zu dekorieren? Im Folgenden findest du einige Vorschläge, mit denen dir die perfekte Dekoration gelingen wird!
 

Feminin, kitschig, mädchenhaft… Dies sind die Vorurteile, die die Menschen seit Jahren in Bezug auf die Farbe Rosa haben. Aber heute ist ein rosafarbenes Dekor gefragter als je zuvor. In unserem Beitrag möchten wir dir zeigen, wie auch du mit Rosa dekorieren und dein Zuhause mit guter Stimmung füllen kannst.

La vie en rose

Ein rosafarbenes Dekor: rosa Sofa

Rosa ist eine Farbe, die bestehen bleiben wird. Sie ist zart, romantisch, sanft und eignet sich hervorragend für die Kombination mit anderen Farben. Ein rosafarbenes Dekor ist eine sichere Wahl für das Dekor eines Hauses und wird deine Gäste staunen lassen.

Bis vor kurzem verwendeten die Menschen Rosa hauptsächlich für Babyzimmer, doch heute ist diese frohe Farbe in jedem Zimmer der Wohnkultur zu finden. Das Beste daran ist, dass die verschiedenen Farbtöne viele Dekorationsmöglichkeiten für jeden Raum bieten.

Kombinationsmöglichkeiten

Rosa und Weiß oder Grau sind perfekte Farbkombinationen
 

Bestimmte Farbkombinationen passen perfekt zusammen und Rosa eignet sich hervorragend für die Kombination mit drei anderen Farben. Du kannst Rosa für deine Textilien, Wände oder sogar für deine Möbel verwenden. Wir versprechen dir, dass du nicht enttäuscht sein wirst.

  1. Rosa und Weiß. Dies ist eine klassische Kombination, die dein Zuhause heller und größer erscheinen lässt.
  2. Rosa und Grau. Pink und Grau sind deine beste Option, wenn du Angst vor einem übermäßig rosafarbenen Dekor hast. Die staubigen und gedämpften Töne sind ein wunderbares Duo für Industrieräume.
  3. Rosa und Grün. Diese Farbkombination erinnert an die Natur und sieht in jeder Variation wunderschön aus. Pastellfarben sind edel und sanft, während gesättigte Töne äußerst elegant wirken. Traue dich!

So setzt du ein rosafarbenes Dekor in deinem Zuhause um

Rosa ist eine sanfte Farbe, die Romantik und Eleganz vermittelt

Streiche deine Türen in Rosa

Wenn du keine Angst davor hast, mutig zu sein, streiche deine Türen rosa. Falls dir das zuviel ist, streiche stattdessen einfach deine Haustür in Rose und dekoriere dann den Rest deines Hauseingangs mit hellen, neutralen Farbtönen.

Sofas in Rosa…

 
Ein rosafarbenes Samtsofa ist ideal für eine schicke Wohnkultur

Samtsofas liegen nicht mehr groß im Trend, aber das bedeutet nicht, dass du sie nicht dennoch verwenden kannst. Sie eignen sich perfekt für die Gestaltung einer schicken Wohnkultur.

…und Sessel natürlich auch!

Wir haben zwei großartige Ideen für dich, wenn es um ein rosafarbenes Dekor und Sessel geht. Unsere erste Idee ist die Verwendung einer rosa Polsterung für Fußsessel mit Holzarmlehnen. Sie verleihen deinem gesamten Dekor eine warme und dennoch funktionale Note.

Wenn du dagegen eher ein Hollywood Regency-Typ bist, wirst du einen rosa Sessel mit goldenen Details lieben. Wenn du keinen finden kannst, füge stattdessen einen metallischen Mitteltisch hinzu. Wir sind uns sicher, dass du diesen Look lieben wirst!

Tapeten für ein rosafarbenes Dekor

Im Handel findest du wunderschöne Tapetenoptionen in Rosa, die in jedes Dekor passen. Probiere beispielsweise Blumen-, Liberty of London- oder geometrische Drucke. Wähle die Option aus, die am besten zu deinem Zuhause passt.

Rosa Möbel für dein Esszimmer

Ein Esstisch in Rosa kann ebenfalls sehr schön aussehen. Verwende einen weißen oder einen Holztisch und stelle gleichfarbige Stühle in verschiedenen Farbtönen um ihn herum: Rosa, Grün, Blau und Gelb. Diese Kombination wird wunderschön aussehen!

 

Ein rosafarbenes Dekor für mehr Eleganz in deinem Badezimmer

Ein rosafarbenes Dekor für mehr Eleganz in deinem Badezimmer

Du kannst ein rosafarbenes Dekor sogar in deinem Badezimmer verwenden und es dadurch elegant gestalten. Streiche beispielsweise eine Wand in dieser Farbe, füge ein rosa Dekorzubehör hinzu und verwende metallischen Rosenquarz für Details. Na, was hältst du von dieser Idee?

Kombiniere verschiedene Texturen miteinander

Eine weitere großartige Idee ist die Kombination verschiedener Texturen und Muster. Verwende sie bei Kissen, Überwürfen, Teppichen oder sogar bei deiner Bettwäsche.

Wir hoffen, dass unsere Ideen auch dich dazu inspiriert haben, den Weg zu einem rosafarbenen Dekor zu beschreiten!