4 Einrichtungsideen für ein gemütlicheres Wohnzimmer

12 Januar, 2020
Für ein gemütlicheres Wohnzimmer braucht es im Grunde genommen nicht viel. Wir zeigen dir ein paar Einrichtungsideen, mit denen dir das gelingt!
 

Vielleicht hast du dir auch schon mal Gedanken darüber gemacht, was du verändern kannst, um ein gemütlicheres Wohnzimmer zu haben. Schließlich willst du ein schönes Heim und kein Haus aus einer Zeitschrift, was hin und wieder kalt erscheinen kann.

Damit ein Haus oder eine Wohnung zu einem Zuhause wird, sollten wir gewisse Dinge beachten. Zum Beispiel sollte es einladend, funktional und vor allem gemütlich sein. In diesem Artikel zeigen wir dir vier nützliche und einfache Einrichtungsideen für ein gemütlicheres Wohnzimmer.

Das Wohnzimmer…

Wir verbringen so viele schöne Momente in unserem Wohnzimmer. Momente, mit der Familie, mit Freunden oder unserem Partner. Wir alle haben Erinnerungen an Augenblicke, die wir im Wohnzimmer unseres Zuhauses oder in dem unserer Eltern oder Großeltern erlebt haben.

Eins steht fest: Das Wohnzimmer ist ein sehr wichtiger Raum, weil er einer der Wohnräume ist, in denen wir uns am meisten aufhalten. Aus diesem Grund sollten wir das Beste aus unserem Wohnzimmer herausholen.

Da das Wohnzimmer ein so wichtiger Ort ist und wir dir dabei helfen möchten, dich an einem schöneren Wohnzimmer zu erfreuen, möchten wir dir vier Einrichtungsideen für ein gemütlicheres Wohnzimmer vorstellen.

Wie können wir ein gemütlicheres Wohnzimmer gestalten?

1. Die richtige Raumaufteilung

Die richtige Raumaufteilung ist grundlegend dafür, dass egal welcher Wohnbereich unseres Zuhauses gemütlich und funktional ist. Um ein gemütlicheres Wohnzimmer zu gestalten, müssen wir die Form des Raumes beachten und jeden Zentimeter so gut es geht ausnutzen.

 

Dafür solltest du dir Gedanken darüber machen, welche Raumaufteilung sich für die Form deines Wohnzimmers am besten eignet. Es gibt quadratische, rechteckige, runde oder asymmetrisch geschnittene Wohnzimmer. Dein Wohnzimmer ist wie es ist. Daher ist unsere Empfehlung, geräumige Flächen zu schaffen

Wohnzimmer im Loft-Stil

2. Freie Flächen

Im Zusammenhang mit einer guten Raumaufteilung stehen freie Flächen in einem Wohnraum. Niemand kommt gern in ein Wohnzimmer und rennt gleich an ein Möbelstück oder stößt sich sein Knie am Wohnzimmertisch an.

Aus diesem Grund ist es wichtig, folgendes für ein gemütliches Wohnzimmer zu beachten:

  • Freie Gänge im Wohnzimmer: min. 80 bis 100 cm, falls es Schränke mit Schubläden gibt
  • Freie Flächen zwischen Möbelstücken: zwischen dem Wohnzimmertisch und dem Sofa sollten 40 cm Platz sein, um sich frei bewegen zu können; zwischen dem Sofa und Beistelltischen ca. 15 cm.

Darüber hinaus sollten wir nicht vergessen, uns für Möbel zu entscheiden, die proportional zur Größe unseres Wohnzimmers passen.

Wenn es sich um einen kleinen Raum handelt und wir zu große Möbelstücke auswählen, wirkt das Wohnzimmer kleiner und wir haben nicht ausreichend Platz zwischen den einzelnen Möbeln.

 

Unser Wohnzimmer erscheint dadurch nicht nur kleiner, es ist auch unpraktisch und kann sogar zu Unbehagen führen.

Kleines, gut aufgeteiltes Wohnzimmer

3. Qualitativ hochwertige Möbel

Qualitativ hochwertige Möbel sind unabdingbar für ein gemütliches Wohnzimmer. Ein Sofa das aus hochwertigem Stoff und einer guten Federung besteht, ist um einiges gemütlicher als ein Sofa, das aus billigem Stoff und einer schlechten Federung gefertigt wurde. Deswegen ist es wichtig, Möbel, wie das Sofa oder Sessel Probe zu sitzen, bevor man sie kauft.

Helles Wohnzimmer mit hochwertigen Möbeln

4. Multifunktionale Möbel

Eine der Besonderheiten von gemütlichen Wohnzimmern ist, dass sie vielseitig und sehr funktional sind. Daher sollte es immer genügend Sitzmöglichkeiten für Gäste geben. Nichts ist unangenehmer, als Besuch zu empfangen und nicht zu wissen, wo man ihn hinsetzen soll. Damit das nicht passiert, solltest du auf multifunktionale Möbel setzen. Es gibt zum Beispiel Beistelltische, die auch als Hocker dienen, Klappstühle, ausziehbare Couchtische, Schlafsofas usw.

 
Wohnzimmer mit multifunktionalen Möbeln

Fazit

Mithilfe dieser praktischen und einfachen Einrichtungsideen wird es dir gelingen, ein gemütlicheres und einladenderes Wohnzimmer zu haben. Ein Ort, an dem du unvergessliche Momente erleben kannst.

Einen letzten Tipp möchten wir dir noch mit auf den Weg geben: Um ein gemütlicheres Wohnzimmer zu schaffen, ist es außerdem wichtig, an deine Familie zu denken (an deine Kinder, ältere Menschen, etc.).

Euer Lebensstil und eure täglichen Aktivitäten entscheidend ebenfalls darüber, wie ihr euer Wohnzimmer gestaltet. Wenn du an diese Aspekte denkst, wirst du nicht nur ein gemütliches, sondern auch funktionales und an eure Bedürfnisse als Familie angepasstes Wohnzimmer haben.