Zeitgenössische Kunst als Dekoration verwenden

09 April, 2020
Du solltest versuchen, innovative und subtile Elemente zu verwenden, um dein Zuhause zu dekorieren. Denn diese Stücke verleihen deinem Dekor eine einzigartige Note und heben es von anderen Häusern ab.
 

Wenn du darüber nachdenkst, wie du dein Zuhause dekorieren kannst, solltest du auf jeden Fall die zeitgenössische Kunst als Dekoration in Erwägung ziehen. Diese Kunstform ist eine großartige Wahl, wenn du eine interessante, einzigartige Ästhetik in deinem Zuhause schaffen möchtest. Diese Kunstwerke werden in deinem Zuhause ein Gefühl von Kultur und Raffinesse erzeugen.

Es spielt keine Rolle, ob du Skulpturen, Gemälde, Möbel oder Fotos verwendest. Das Wichtigste dabei ist, dass ein Dialog im Raum entsteht, bei dem Kunst und Dekoration ein harmonisches Zusammenspiel ergeben. Wie du siehst, ist die Innenarchitektur eine Kunst für sich selbst.

Zeitgenössische Kunst hat jedoch keinen bestimmten Look, da es viele Methoden und Techniken gibt, mit denen Menschen ihre Kunst herstellen. Wichtig ist es, dass du ein bestimmtes Gefühl erzeugst und sicherstellst, dass zwischen deinen Möbeln und dem Kunstwerk eine Harmonie entsteht.

Zeitgenössische Kunst als Dekoration

Ästhetische Aspekte der zeitgenössischen Kunst

Perfekt platzierte Kunstwerke

Wie kannst du zeitgenössische Kunst in deinem Wohndekor einsetzen? Zunächst einmal ist zeitgenössische Kunst eine Kunstform, die sich von den klassischen, traditionellen Formaten löst. Wenn du dein Haus elegant und charmant gestalten möchtest, ist sie aber möglicherweise nicht die geeignete Kunstform für dein Zuhause.

 

Andererseits können die folgenden Stilarten perfekt mit der zeitgenössischen Kunst kombiniert werden:

  • Minimalismus
  • Rustikaler Stil
  • Avantgarde
  • Boho-Chic
  • andere vergleichbare Stilrichtungen

Dies liegt im Grunde daran, dass die Kunst ein subtiles Gefühl der Raffinesse ausstrahlt, insbesondere dann, wenn du auffällige, interessante Werke verwendest.

Es ist eine Ästhetik, die viel Aussagekraft hat. Wenn du dein zeitgenössisches Kunstwerk an der richtigen Stelle platzierst, kannst du es zum Mittelpunkt deines Raumes machen. Dadurch wird es dir gelingen, die Aufmerksamkeit der Menschen auf dieses Objekt zu lenken. Darüber hinaus sendet dies auch eine klare Botschaft über dein Dekorationskonzept.

Finde neue dekorative Formeln, um dein Zuhause auf dem neuesten Stand zu halten.

Zeitgenössische Malerei: avantgardistische Raffinesse

Dekoration mit zeitgenössischer Kunst - Raffinesse durch Gemälde

Wenn du deinem Zuhause eine gewisse Raffinesse verleihen möchtest, solltest du unbedingt darüber nachdenken, einige Gemälde gekonnt in deinen Räumen zu platzieren. Dabei solltest du jedoch folgende Aspekte beachten:

  • Du solltest nicht versuchen, dein Zuhause in eine Kunstgalerie zu verwandeln. Denn dies wird lediglich dein gesamtes dekoratives Konzept beeinträchtigen. Darüber hinaus werden deine Räume eher wie ein Museum wirken und nicht wie ein bewohnbares Zuhause. Daher solltest du es unbedingt vermeiden, dein Haus mit zu vielen Gemälden zu überladen.
 
  • Raffinesse ist ein Aspekt, auf den du unbedingt achten solltest. Daher solltest du Bilder wählen, die abstrakt sind oder einer avangardistischen Bewegung entstammen. Das schafft ein Gefühl künstlerischer Raffinesse an den Wänden deines Hauses.
  • Darüber hinaus ist es wichtig, dass ein Bezug zwischen dem Gemälde und dem restlichen Dekor des Raumes besteht. Mit anderen Worten, wenn der Raum ein spezifisches Farbkonzept hat, sollten deine Bilder Farben enthalten, die mit diesem Farbschema gut funktionieren und harmonieren.
  • Du solltest eine kleine Anzahl von Gemälden auswählen. Dies wird dir dabei helfen, deine spezifischen ästhetischen Ziele zu erreichen. Wichtig ist, dass jedes Kunstwerk eine klare Botschaft vermittelt.
  • Eines der wichtigsten Dinge, die deine Kunstdekoration dem Betrachter vermitteln wird, ist dein Interesse und deine Vorliebe für zeitgenössische Kunst.

Skulpturale Innovation

Zeitgenössische Kunst - Skulpturen

Eine weitere gute Möglichkeit, die zeitgenössische Kunst als Dekoration zu verwenden, sind Skulpturen. Du kannst Skulpturen in bestimmten Bereichen platzieren, um sie so hervorzuheben, wie du es möchtest. Sie lassen sich auch leichter in ein Dekorationskonzept einarbeiten als Gemälde, da sie der Form Vorrang vor der Farbe einräumen.

 

Wenn du eine Skulptur in einer Ecke oder an einer Seite des Raums platzierst, wird sie dazu beitragen, ein Gefühl von Gleichgewicht und Subtilität zu erzeugen. Das Wichtigste dabei ist, dass die Skulptur eine schöne Form hat und mit deiner restlichen Dekoration harmoniert.

Andererseits solltest du nicht deine gesamte Dekoration auf die Skulptur beziehen. Was du erreichen möchtest, ist es, ein Gleichgewicht zwischen ihnen zu schaffen. Da zeitgenössische Kunst jedoch oft ästhetisch abstrakt und ungewöhnlich ist, kann dies zu einer ungewöhnlichen, abstrakten Botschaft führen.

Zeitgenössische Kunst: Fotos mit einem Thema

Zeitgenössische Kunst - Fotos

Wenn du Fotos verwenden möchtest, solltest du darauf achten, dass das Thema oder das Motiv den Bereich dominiert. Das bedeutet, dass du Fotos finden solltest, die die richtige Botschaft für deinen Raum vermitteln und darüber hinaus auch schön anzusehen sind.

Die Fotos müssen nicht realistisch oder vollständig abstrakt sein. Alles, was es wert ist, fotografiert zu werden und etwas zu sagen hat, ist ein Kunstwerk. Es ist auch nicht wichtig, ob das Foto in Farbe oder Schwarzweiß ist. Du musst dich dabei lediglich auf den Inhalt konzentrieren.

 

Die Verwendung zeitgenössischer Fotografie ist eine großartige Option, um deinen Räumen Details und Themen hinzuzufügen. Darüber hinaus ist es auch eine großartige Möglichkeit, um deinem Zuhause ein völlig neues Aussehen zu verleihen.

  • AA. VV.: Espais interiors. Casa i art: des del siegle XVIII al XXI, Barcelona, Universitat de Barcelona, 2007.
  • Lava Oliva, Rocío: Interiorismo, Vértice, 2008.