Wie du eine Wanddekoration mit Fotos gestalten kannst

02 Oktober, 2019
Eine Wanddekoration mit Fotos verleiht unserem Zuhause eine ganz persönliche Note. Außerdem können wir uns immer wieder an den Fotos erfreuen. Lies weiter, um mehr darüber zu erfahren

Eine Wanddekoration mit Fotos ist ein toller Blickfang, der unserem Zuhause eine ganz persönliche Note verleiht. Jeder hat Alben und Kisten, in denen er Fotos aufbewahrt, die ihn an ganz besondere Momente erinnern. Warum sollten wir sie dort einstauben lassen, wenn wir eine Wanddekoration mit schönen Erinnerungen kreieren können?

In diesem Artikel möchten wir dir ein paar originelle Ideen für eine Wanddekoration mit Fotos aufzeigen. Somit entsteht ein Eyecatcher, vor dem wir Halt machen und mit Freunden und unserer Familie zusammen unsere Fotos betrachten und darüber schmunzeln können.

Und los geht’s!

Ideen für eine Wanddekoration mit Fotos

Schwarz-Weiß-Fotos

Wenn du Schwarz-Weiß-Fotos in unterschiedlichen Größen und aus verschiedenen Zeiten hast, kannst du daraus eine interessante Wanddeko gestalten. Falls nicht, hast du die Möglichkeit, Fotos zu digitalisieren und sie so zu bearbeiten, dass sie Schwarz-Weiß werden. Danach kannst du sie in der gewünschten Größe ausdrucken.

Toll sieht eine Wanddekoration mit Schwarz-Weiß-Fotos an einer Wand aus, an der sie richtig zur Geltung kommt. Zum Beispiel im Eingangsbereich oder an einer leeren Wand, für die du bisher noch keine Dekoration gefunden hast. Es sollte unbedingt genug Tageslicht auf diese Wand fallen, weil deine Schwarz-Weiß-Fotos an einer wenig beleuchteten Wand ansonsten nicht auffallen.

Wanddekoration mit Schwarz-Weiß-Fotos

Du kannst dafür nur einen Teil der Wand oder die gesamte Wand von der Decke bis zur Sockelleiste verwenden. Das hängt ganz davon ab, wie viele Fotos du hast bzw. aufhängen willst. Anschließend solltest du deine Fotos an die Wand halten, um zu sehen, wie das Endergebnis aussehen würde, bevor du deine Wanddekoration mit Fotos fest an der Wand anbringst.

Überlege dir gut, an welche Stelle welches Foto gehängt werden und wie das Gesamtbild aussehen soll. Besonders schön ist es, wenn jedes Foto ohne Abstand direkt neben ein anderes gehängt wird. Sobald du weißt, wie du die Bilder anordnen willst, solltest du ein Foto davon als Vorlage machen, damit du später nicht vergisst, an welche Stelle welche Fotografie kommen soll.

Dann kannst du deine Fotos nacheinander aufhängen und dadurch eine Wanddekoration mit Schwarz-Weiß-Fotos kreieren.

Wanddekoration mit Polaroid-Fotos

Eine andere originelle Idee für eine Wanddekoration mit Fotos ist es, Polaroid-Bilder zu verwenden. Wenn du Fotos besitzt, die mit einer Polaroid-Kamera geschossen wurden, kannst mit ihnen eine schöne Fotowand gestalten. Du kannst auch hier wieder andere Fotos digitalisieren und sie im Polaroid-Format ausdrucken. Polaroid-Fotos verleihen deinem Zuhause einen Vintage-Stil.

Es gibt mehrere Alternativen, um eine Wanddeko mit Polaroid-Fotos zu kreieren. Wir möchten dir nachfolgend die schönsten Varianten vorstellen.

Polaroid-Fotos in einer Linie an der Wand anordnen

Wähle eine Wand bei dir Zuhause aus, an der noch keine Bilder hängen. Im Idealfall eine große Wand. Richte deine Polaroid-Fotos horizontal entlang der gesamten Wand aus. Wenn du möchtest, kannst du sie natürlich auch vertikal anordnen. Lass zwischen den einzelnen Fotos so viel Abstand wie du willst und schon ist deine Wanddekoration mit Fotos fertig!

Eine Kordel mit Polaroid-Fotos

Diese Idee ist mal etwas ganz Anderes und dazu noch sehr hübsch anzusehen. Besorge dir eine Kordel und ein paar Clips, die dir gefallen. Du kannst auch Mini-Wäscheklammern verwenden, die du in Buchhandlungen bekommst, oder irgendwelche Haken.

Um deine Foto-Girlande anzubringen, musst du an zwei Punkten an der Wand Schrauben oder Nägel zur Befestigung der beiden Enden der Kordel verwenden. Dadurch wird die Kordel gespannt. Befestige den Anfang und das Ende der Kordel, damit deine Polaroid-Bilder wie Kleidung an einer Wäscheleine hängen. Das Ergebnis ist eine sehr originelle Wanddekoration mit Fotos.

Kordel mit Polaroid-Bildern

Fotocollage

Eine andere interessante Möglichkeit, um eine Wanddekoration mit Fotos zu kreieren, ist, sie leicht überlappend übereinander zu legen. Wenn du einen nicht ganz so strukturierten Stil bevorzugt, wirst du diese Option lieben. Du kannst ein paar Fotos mit Kleber an anderen befestigen, oder aber auch mit kleinen Haken. Am Ende soll eine Collage entstehen.

Wanddeko mit großen Bildern

Eine Wanddekoration mit großen Bildern eignet sich ideal für ganz persönliche Fotos. Du kannst sie zum Beispiel an der Wand an der Treppe oder im Flur Richtung Schlafzimmer aufhängen.

Falls du keine Fotos in einem großen Format besitzt, kannst du sie einscannen und online im gewünschten Großformat bestellen und sie dir zuschicken lassen. Du kannst passende Bilderrahmen besorgen, oder wenn es dir besser gefällt, sie direkt an der Wand befestigen.

Wie du siehst, gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, um eine Wanddekoration mit Fotos zu kreieren. Du musst nur den richtigen Platz bei dir zu Hause finden und die Fotos dafür auswählen, die dir am besten gefallen. Diese schöne und auch günstige Dekoidee ermöglicht es uns, jeden Tag einen Blick auf unsere schönsten Momente werfen zu können.

Erinnerungen jeglicher Art, Zitate, Wandbilder, Fotos von Menschen, die leider nicht mehr an unserer Seite sind, die Hochzeit unserer Eltern, unser erster Geburtstag und viele weitere Momente können wir so in Form einer hübschen Wanddekoration immer wieder betrachten. Vielleicht ist diese Dekoidee auch etwas für dich und du kannst sie zusammen mit deiner Familie in die Tat umsetzen.