Schaffe ein Wohnzimmer im skandinavischen Stil

02 März, 2020
Hier ist ein skandinavisches Wohnzimmer, das speziell für dich entworfen wurde. Eine weiße Couch, einige Dekorkissen, ein Sessel und viel Holz und warmes Licht. Hört sich gut an, oder?
 

Das nordische Dekor ist einer der gemütlichsten Einrichtungsstile überhaupt. Das Gefühl des Friedens, das es mit seinen Umrissen und neutralen Farben vermittelt, ist unbestreitbar. Und auch du kannst das nordische Dekor nutzen, um ein Wohnzimmer im skandinavischen Stil zu dekorieren.

Ordnung, Licht und Einfachheit sind die wichtigsten Punkte, wenn es darum geht, dieses Dekor zu verstehen. Wenn du ein Fan  des nordischen Dekors bist, erfahre im Folgenden wie du ein skandinavisches Wohnzimmer in deinem Zuhause schaffen kannst.

Wir werden dir klare Beispiele präsentieren und Stücke vorstellen, nach denen du für dein Dekor suchen kannst. Gib der Gelassenheit nach.

Grundlagen für ein nordisches Dekor

Das nordische oder skandinavische Dekor begann zu Beginn des 20. Jahrhunderts in nordeuropäischen Ländern wie Norwegen, Schweden, Dänemark und Finnland.

Die Eigenschaften dieses Dekors reagieren direkt auf das Klima der Region. Als sehr kalte Länder, die wenig natürliches Licht erhalten, zielt der Stil beispielsweise darauf ab, gemütliche Räume zu schaffen, in denen du den größten Teil des Tages verbringen kannst. Sie legen Wert auf Licht und Wärme und schaffen saubere und klare Räume.

Im Laufe der Jahre hat sich dieser Dekorationsstil weiterentwickelt und umfasst nun auch Blumen oder industrielle Elemente, Vintage-Stücke usw.

Einfache Schritte, um ein Wohnzimmer im skandinavischen Stil zu schaffen

Ordnung steht an erster Stelle

Vergiss für ein Wohnzimmer im skandinavischen Stil ein überfülltes Dekor und nutzlose Gegenstände. Strebe stattdessen nach Geräumigkeit.
 

Um ein skandinavisches Wohnzimmer zu schaffen, musst du zunächst die visuelle Sauberkeit als einen unbestreitbaren Faktor erkennen. Vergiss ein überfülltes Dekor und nutzlose Gegenstände. Strebe stattdessen nach Geräumigkeit.

Es lebe die Farbe Weiß, um ein Wohnzimmer im skandinavischen Stil zu schaffen

Angesichts des Mangels an natürlichem Licht, das nordische Regionen erhalten, ist es keine Überraschung, dass das Dekor gut beleuchtete Räume schaffen sollte.

Angesichts des Mangels an natürlichem Licht, das nordische Regionen erhalten, ist es keine Überraschung, dass das Dekor gut beleuchtete Räume schaffen sollte. Neutrale Wände und Möbel können daher eine große Hilfe sein. Mit Accessoires, wie dekorativen Kissen oder Naturholzmöbeln, kannst du jedoch auch andere Farben hinzufügen.

Beleuchtung

Für Lampen im nordischen Dekor kannst du natürliche Optionen, wie Weide oder Bambus, verwenden.

Du kannst ein nordisches Gefühl erzeugen, indem du Deckenleuchten aus Metall im Industriestil verwendest. Oder probiere natürlichere Optionen, wie Weide oder Bambus. Wähle den Stil, den du in deinem skandinavischen Wohnzimmer sehen möchtest.

 

Schaffe ein gemütlicheres Gefühl, indem du mit dekorativen Laternen ein paar Akzente in der Atmosphäre setzt. Du kannst jedoch auch Stehlampen mit einem einfachen, linearen Design verwenden. Flex-Lampen eignen sich beispielsweise  gut neben einer Couch für zusätzliche Beleuchtung und die Weiterentwicklung des Raumdekors.

Nordische Teppiche sind ein Muss, um für ein Wohnzimmer im skandinavischen Stil

Holzböden und Teppiche sind daher ein Muss, um den Look getreu umzusetzen und warm zu halten.

Wie bereits erwähnt, führt das kalte Klima zu wärmeren und komfortableren Räumen. Holzböden und Teppiche sind daher ein Muss, um den Look getreu umzusetzen und warm zu halten.

Nordische Teppiche sind normalerweise nicht sehr bunt und haben einfache, geometrische Designs, die sich wiederholen.

Holz, Holz, Holz… und noch mehr Holz

Nichts kann Wärme erzeugen wie Holz. Für ein skandinavisches Wohnzimmer benötigst du daher Kiefer, Eiche, Ahorn oder andere helle Holzmöbel.

Nichts kann Wärme erzeugen wie Holz. Für ein skandinavisches Wohnzimmer benötigst du daher Kiefer, Eiche, Ahorn oder andere helle Holzmöbel.

 

In seiner natürlichsten und organischsten Form, oder in Kombination mit Weiß, kann Holz die beste Hommage an die kälteren europäischen Länder mit diesem ikonischen Stil darstellen. Hier kannst du alles über die Dekoration mit Holz lesen.

Die Praktikabilität eines skandinavischen Wohnzimmers

Designs verwenden in der Regel gerade Linien. Wenn sie gekrümmte Linien aufweisen, sind sie in der Regel sanft und zart und entsprechen immer der Einfachheit.

Die skandinavische Ästhetik ist einfach, weil sie mit der Praktikabilität verbunden ist: praktische und vielseitige Möbel, mit denen du den Platz maximieren kannst.

Designs verwenden in der Regel gerade Linien. Wenn sie gekrümmte Linien aufweisen, sind sie in der Regel sanft und zart und entsprechen immer der Einfachheit.

Eine Anspielung auf die Geometrie

Für ein Wohnzimmer im skandinavischen Stil solltest du sowohl bei Textilien als auch bei Bildern, geometrische Muster deutlich anerkennen.

Sowohl bei Textilien als auch bei Bildern, die an den Wänden hängen, werden geometrische Muster deutlich anerkannt. Linien, Diamanten, Kreise… alle Arten von Kompositionen verwenden unterschiedliche Farben und Größen zusammen.

 

Typografische Details sind in diesem Dekor ebenfalls üblich; denke also nicht zweimal darüber nach, ein Bild mit einem geometrischen Design, einigen Buchstaben oder Nachrichten aufzuhängen, solange es ein einfaches Farbschema zeigt.

Nun haben wir dir also die Schlüsselpuntke, sowie die Möbel und Dekorationszubehörteile für ein skandinavisches Wohnzimmer gezeigt. Und nun ist es an dir, ein Wohnzimmer im skandinavischen Stil zu schaffen, das dem Titel einer Deko-Zeitschrift würdig ist.