Robuste Zimmerpflanzen: Wähle deinen Favoriten!

29 Juli, 2020
Wenn du dein Haus mit Pflanzen dekorieren möchtest, aber nicht weißt, welche sich am besten eignen, solltest du weiterlesen. Wir sagen dir, welche besonders robust und pflegeleicht sind.
 

Pflanzen sind natürliche Organismen, die einen Raum zum Leben erwecken und unsere Häuser farblich als auch dekorativ schmücken können. Robuste Zimmerpflanzen sind eine gute Wahl, da du aus einer großen Vielzahl wählen kannst und sie zu jeder Jahreszeit gut aussehen. Außerdem sind sie sehr pflegeleicht.

Es gibt einige Pflanzen, die sich dank ihrer natürlichen Eigenschaften und ihres Lebensraums so gut wie selbst versorgen können. Diese Pflanzen sind in der Lage, sich an alle Klimazonen anzupassen und können fast überall auf natürliche und gesunde Weise wachsen.

Sie stammen beispielsweise aus der Wüste oder aus feuchten Klimazonen. Außerdem leben sie als Einzelpflanzen oder als Pflanzen, die neben anderen Arten wachsen. Sie können grün, belaubt, blühend oder nicht blühend, klein oder groß sein. Wie du siehst, es gibt sie in allen Größen und Formen.

Wenn du gerne Zimmerpflanzen in deinem Zuhause hast, aber weder über die Zeit noch das Wissen verfügst, um sie zu pflegen, findest du im Folgenden einige robuste Zimmerpflanzen, mit denen du dein Zuhause dekorieren kannst. Sie benötigen nur sehr wenig Pflege und du wirst sehr lange Freude an ihnen haben.

Robuste Zimmerpflanzen für dein Zuhause

Kakteen, die Nummer 1, wenn es um robuste Zimmerpflanzen geht

Der Kaktus ist eine wunderbare Zimmerpflanze für die Dekoration. Elegant und schön anzusehen, werden Kakteen heute häufig zur Dekoration der wichtigsten Räume des Hauses verwendet. Es gibt viele verschiedene Formen, Größen, Texturen und Farben und sie benötigen keine besondere Pflege oder Aufmerksamkeit.

 
Robuste Zimmerpflanzen - Kakteen

Kakteen sind in trockenen Klimazonen mit niedriger Luftfeuchtigkeit und hohen Temperaturen zu finden. Sie können extreme Hitze überstehen und benötigen nicht viel Wasser.

Das heißt, dass du sie nicht oft gießen musst, da der Boden, auf dem sie in der Natur wachsen, immer trocken ist. Du solltest deine Kakteen in der Nähe eines Fenster platzieren, wo sie so viel Licht und frische Luft wie möglich aufnehmen können.

Aloe Vera

Aloe Vera ist eine beliebte Zimmerpflanze, die für ihre Fähigkeit bekannt ist, die Haut zu beruhigen und zu heilen. Diese schöne Pflanze hat große fleischige Blätter und ist ideal für die Dekoration innerhalb und außerhalb des Hauses. Du solltest sie nur gelegentlich gießen und sicherstellen, dass sie viel Licht bekommt. Deine Pflanze wird dir diese Pflege danken und infolgedessen gesund bleiben und schneller wachsen.

Ficusbaum

Ficusbäume sind edle, robuste Zimmerpflanzen, die fast jeder Temperatur standhalten. Ein Ficus ist ein kleiner Laubbaum, der nur sehr wenig Pflege benötigt. Idealerweise solltest du sie nur dann gießen, wenn der Boden vollständig trocken ist. Wenn du sie überwässerst, werden sie ertrinken und absterben. Allerdings sind sie ideal, wenn du nicht viel Zeit hast, um deine Pflanzen zu pflegen. Oder wenn du häufig vergisst, deine Pflanzen zu gießen.

 

Goldene Efeutute

Goldene Efeututen eignen sich am besten für Innenräume. Sie haben leuchtend grüne Blätter und lange Stängel. Außerdem müssen sie nur gelegentlich gewässert werden und brauchen sehr wenig Licht. Wenn du dich nach viel Grün in deinem Haus sehnst, ist die Golden Efeutute die perfekte Zimmerpflanze, um deinem Zuhause ein wenig Farbe zu verleihen.

Frauenhaarfarne sind robuste Zimmerpflanzen

Der Frauenhaarfarn ist ein kleiner, belaubter Farn mit sehr kleinen, grünen Blättern. Wie alle Farne benötigt er ein feuchtes Klima. Daher musst du seine Blätter regelmäßig besprühen und gießen.

Denke jedoch daran, deine Zimmerpflanzen niemals zu überwässern – die meisten Pflanzen vertragen keine übermäßigen Wassermengen. Wenn deine Pflanze viel Feuchtigkeit benötigt, solltest du sie häufig mit einer mäßigen Menge an Wasser gießen, damit sie das Wasser richtig aufnehmen kann.

Wenn du möchtest, kannst du deinen Frauenhaarfarn im Badezimmer oder an einem anderen feuchten Ort in deinem Haus platzieren.

Diese und viele andere Pflanzen eignen sich am besten für  Innenräume und halten dort am längsten.

Wenn du möchtest, kannst du sie aber auch im Sommer auf deinen Balkon oder deine Terrasse stellen. Achte darauf, dass sie dennoch einen gewissen Schutz vor den Elementen haben. Sie passen sich leicht an ihre Umgebung an, sodass du dich an ihrem Wachstum und ihrer Schönheit erfreuen kannst.

Wähle einige schöne Töpfe für deine liebsten Zimmerpflanzen

 

Töpfe können als eine Art Behausung deiner Pflanzen angesehen werden. Jeden Tag wachsen und entwickeln sie sich in ihren Pflanzentöpfen. Es ist daher er von grundlegender Bedeutung, dass du einen Topf wählst, der der Größe und Art der Pflanze entspricht. Du kannst deine Blumentöpfe auch dekorieren und mit den Farben spielen, um ihnen ein einzigartiges Design zu verleihen.

Robuste Zimmerpflanzen - Übertöpfe

Du kannst verschiedene Objekte recyceln, dekorieren und dann als Pflanzentöpfe wiederverwenden oder einige wunderschön gefärbte Töpfe in verschiedenen Formen und Größen kaufen. Sie werden wie die Pflanzen selbst zur Dekoration deines Hauses beitragen und den vergessenen Ecken deines Hauses ein bisschen Leben und Farbe einhauchen.

Die Pflege von Pflanzen ist ein sehr angenehmer Zeitvertreib. Wenn du dich um deine Pflanzen kümmerst, kann dir dies dabei helfen, den Kopf frei zu bekommen und deine Probleme zu vergessen. Darüber hinaus ist es wirklich befriedigend zu sehen, wie deine Zimmerpflanze, dank deiner Pflege und Aufmerksamkeit, wächst und gedeiht.