Organische Arrangements: 4 kreative Ideen

07 Juli, 2020
Blumen, Obst, Gemüse, Blätter... Dies sind nur einige der Materialien, mit denen du wunderschöne organische Arrangements herstellen kannst. Lies im Folgenden weiter, um mehr darüber zu erfahren!
 

Organische Arrangements können äußerst attraktiv sein, wenn du eine Vielzahl verschiedener Pflanzen kombinierst. Darüber hinaus bieten sie dir die Möglichkeit, mit verschiedenen Materialien zu experimentieren.

Grundsätzlich ist jede Kombination möglich! Egal ob Blumen, Obst, Gemüse oder Blätter – sie alle sind wunderbare Optionen für organische Arrangements.

Organische Arrangements leben von Vielfalt

Organische Arrangements leben von Vielfalt
Bild: pinterest.es

Gemüse und Obst verderben meist schneller als Blüten und Blätter. Daher solltest du für deine Arrangements diejenigen auswählen, die sehr frisch und noch nicht übermäßig reif sind.

Bevor du sie deinem Arrangement verwendest, solltest du das Obst oder Gemüse natürlich gründlich waschen. Wir empfehlen dir außerdem, sie mit Wasser zu besprühen. Dies versorgt sie mit Feuchtigkeit und trägt dazu bei, dass sie länger frisch aussehen werden.

Im Folgenden werden wir dir vier großartige Ideen für organische Arrangements vorstellen, bei denen du deiner Fantasie freien Lauf lassen kannst!

1. Obst und Tulpen

Möchtest du ein farbenfrohes und außergewöhnliches Arrangement erstellen? Nichts einfacher als das! Befülle zunächst eine große Vase mit Mirabellen und schwarzen Pflaumen. Stelle sicher, dass sie nicht zu reif sind. Besprühe sie dann mit Wasser, um sie zu befeuchten.

 

Füge anschließend nacheinander die Tulpen zu den Pflaumen hinzu, wobei der Stiel zuvor mit Floristendraht befestigt werden sollte. Du kannst die Farbe der Tulpen nach Belieben auswählen. Darüber hinaus ist es eine gute Idee, dein Arrangement mit einigen grünen Laubzweigen zu ergänzen.

2. Rosen und schwimmende Blätter

Arrangement aus schwimmenden Blütenblättern und schwimmenden Kerzen
Bild: pinterest.es

Was hältst du davon, organische Arrangements mit Wasser zu erstellen? Du benötigst einfach einige Rosenblüten, die in einem breiten, flachen Behälter schwimmen. Dieses Arrangement wird als Herzstück für ein besonderes Abendessen großartig aussehen!

Um das Arrangement frischer aussehen zu lassen, empfehlen wir dir, die Rosen am Tag vor der Herstellung mit einem verdünnten Blumenkonservierungsmittel ins Wasser zu geben.

Wenn du die Blumenschale zusammenstellst, schneide die Stängel der Rosen fast bis zur Blüte ab. Gib sie dann in den halb mit Wasser befüllten Behälter. Darüber hinaus kannst du die Rosen mit schwimmenden Kerzen ergänzen.

Wenn du möchtest, kannst du anstatt der Rosenblüten auch einzelne Blütenblätter verwenden! Besprühe die Blätter hierfür mit Wasser, um sie zum Leuchten zu bringen. Du wirst sehen, dass sie dadurch schöner und frischer aussehen.

 

3. Abwechslungsreiche organische Arrangements

Organische Arrangements leben von Vielfalt
Bild: pinterest.es

Im Folgenden werden wir dir einige organische Arrangements vorschlagen, die du sicherlich lieben wirst.

  • In einem hohen Behälter. Du kannst das Obst und Gemüse zusammen mit Blumen direkt ins Wasser geben. Zum Beispiel eine Weinrebe, die an der Öffnung eines hohen Behälters hängt oder einige Sellerieblätter, die als grüne Ergänzung dienen.
  • In einem Herzstück. Du kannst Blumen und Hortensienblätter auf einem flachen Teller platzieren und sie dann mit Äpfeln, Granatäpfeln und Mispeln kombinieren. Dies ist das perfekte Herzstück für ein ungezwungenes Mittagessen.
  • In einer Salatschüssel. Verwende einen Steckschwamm, um Agapanthus, kleine Kürbisse, Auberginen, Artischocken und Zuckermais dekorativ in einer Salatschüssel zu arrangieren. Du kannst auch bunte Ficuszweige verwenden. Die perfekte Deko für einen Tisch oder eine Kommode in deinem Esszimmer!

4. Ein blühender Apfelbaum mit Blättern

Mit ein wenig Geschick und Kreativität kannst du sogar den Duft und die Farbenpracht eines blühenden Apfelbaums nachahmen. Befolge hierzu einfach die folgenden Schritte:

 
  • Nachdem du ein Gefäß ausgewählt hast, das für die Größe deines Arrangements geeignet ist, stelle eine Gipspaste her und setze dann umgehend einen mit Naturfasern beschichteten Rohrstock in den Behälter ein.
  • Wenn die Paste getrocknet ist, füge eine angefeuchtete Schaumkugel hinzu und bedecke sie dann, indem du dünnstieliges grünes Laub daran befestigst. Ficusblätter werden wunderbar aussehen!
  • Anschließend befestigst du vorsichtig rote Äpfel auf Spießen. Wähle hierzu am besten kleine Äpfel aus und achte darauf, dass du die Spieße bis in die Mitte der Frucht schiebst. Jetzt kannst du die Spieße rund um die Schaumstoffkugel verteilen. Allerdings solltest du etwas Platz freilassen, den du dann mit Blüten dekorierst.
  • Du kannst beispielsweise weiße Gänseblümchen verwenden, vorzugsweise solche mit dicken Stielen, damit du sie am Floristendraht befestigen kannst. Zuletzt gibst du eine Schicht Kokos- oder Moosfaser auf die Gipspaste und bedeckst den Rohrstock mit einigen Efeuzweigen.

Tricks, um organische Arrangements zu erstellen

Arrangement aus roten Rosen auf einem Steinbett
Bild: pinterest.es

Wenn du einen breiten Behälter mit einer bestimmten Tiefe für dein organisches Arrangement ausgewählt hast, dir aber nicht genügend Blumen, Gemüse, Obst und Blätter zur Verfügung stehen, um ihn zu füllen, haben wir einen Tipp für dich.

 

Du kannst den Boden des Behälters mit flachen Steinen füllen oder einen anderen kleineren Behälter mit flachem Boden darin platzieren, bevor du den Steckschwamm hinein gibst.

Dies hebt den Boden des Behälters an und das gesamte Arrangement erscheint trotz weniger Elemente grüner.

Wir haben dir nun zahlreiche Inspirationen gegeben. Versuche dich selbst an diesen organischen Arrangements und genieße dann ihre natürliche Frische und die schöne Farbenvielfalt! Wir wünschen dir viel Spaß und gutes Gelingen!