Mit einem gemütlichen Dekor warme Räume schaffen

19 Februar, 2020
Der gemütliche Stil ist eine großartige Möglichkeit, um für Komfort und persönliches Wohlbefinden zu sorgen.
 

Wenn wir nach einem langen Arbeitstag nach Hause kommen, möchten wir doch nichts lieber als unser gemütliches Zuhause zu genießen, oder? Daher ist es unerlässlich, Bereiche in unserem Haus zu gestalten, in denen wir uns wohl fühlen können. Warme Räume sind dafür genau das richtige.

Das Wort „gemütlich“ hat sich in vielen Dekorationsartikeln weltweit zu einem beliebten Begriff entwickelt. Es ist eine Dekoroption, die häufig verwendet wird, da sie ein Gefühl von Komfort und Wärme hervorruft.

Gemütlich ist somit viel mehr als nur ein dekorativer Stil; es schafft Sicherheit und Intimität durch warmes, behagliches Dekor. Heute haben wir 3 Tipps für dich, damit auch du diese friedliche Atmosphäre für dein  Zuhause schaffen kannst.

Das gemütliche Dekor ist der beste Weg, um zu sagen: „Home, sweet home.“

Mit der richtigen Beleuchtung warme Räume schaffen

Warmes Licht ist eine Möglichkeit, um Intimität für eine gemütliche Umgebung zu kreieren. Warmes Licht ahmt natürliches Licht nach.

Die Beleuchtung ist einer der wichtigsten Aspekte, wenn es darum geht gemütliche Räume zu schaffen. Denn Licht hat tatsächlich einen großen Einfluss auf unseren physischen, mentalen und emotionalen Zustand.

Je nachdem, wie du dein Licht verwendest, kann es unterschiedliche Empfindungen übertragen. Folglich solltest du Licht als einen integralen Bestandteil deiner Wohnkultur nutzen.

 

Warmes Licht ist eine Möglichkeit, um Intimität für eine gemütliche Umgebung zu kreieren. Warmes Licht ahmt natürliches Licht nach. Es erzeugt ein wunderbar warmes Gefühl, das positive Stimmung und Glück vermittelt.

Im Allgemeinen ist warmes Licht die gemütlichste Form, die es gibt. Es ist ideal für kältere Klimazonen oder um Intimität oder ein gemütliches Ambiente zu schaffen. Eine originelle Art, diese Art von Beleuchtung zu erzeugen, ist die Verwendung von dekorativen Kerzen. Denn sie sorgen für ein weiches, romantisches Licht.

Warmes Licht hilft dabei Räume zu erweiteren, indem es sie angenehmer aussehen lässt und sie gleichzeitig ein angenehmeres Gefühl vermitteln.

Schmücke dein Zuhause mit warmen Decken

Decken sind ein sehr beliebtes Dekor-Accessoire für die kälteren Monate. Sie steigern aber auch die Gemütlichkeit in jedem Raum.

Decken sind ein sehr beliebtes Dekor-Accessoire für die kälteren Monate. Sie steigern aber auch die Gemütlichkeit in jedem Raum. Und sie sind nicht nur für die Enden deines Sofas gedacht.

Versuche, eine gemütliche Umgebung in deinem Zuhause zu schaffen, indem du deine Decken wie folgt verwendest:

 
  • Verwende Decken aus Leinen als einen provisorischen Sofabezug. Sie sind perfekt, um deine Möbel vor Haustieren und klebrigen Kleinkinderhänden zu schützen.
  • Hänge eine Decke als Kopfteil für dein Bett auf. Dies wird eine wunderbare visuelle Wirkung haben und deinem Raum zusätzliche Farbe verleihen.
  • Verwende eine schöne Decke am Fußende deines Bettes zusammen mit einigen passenden Kissen. Diese Kombination schafft Wärme und Komfort.
  • Strukturierte oder langhaarige Decken sind das perfekte Zubehör für deine Leseecke. Sie verleihen dem Bereich ein Gefühl von Eleganz und schaffen gleichzeitig eine einzigartige Wärme.

Nutze die Natur in deiner Wohnkultur, um warme Räume zu schaffen

Probiere, um warme Räume zu schaffen, verschiedene Farbpaletten aus.

Ein Dekor, das Natur einbezieht, ist der Schlüssel zur Schaffung einer warmen Atmosphäre. Durch den Einsatz von Blumen und Pflanzen kannst du einen organischen Bereich schaffen, der die allgemeine Gesundheit fördert. Lass dich von den folgenden Ideen inspirieren, um dein Zuhause grüner und wärmer zu gestalten:

 
  • Wähle die richtige Farbpalette für dein Zuhause. Denn du kannst damit bestimmte Empfindungen, abhängig von den verwendeten Farben, übertragen.
  • Probiere für warme Räume Farbpaletten aus, die von natürlichen Inspirationen stammen: Braun-, Grün- oder Blautöne.
  • Die Verwendung der richtigen Aromen kann ein origineller Weg sein, um einen entspannenden, gemütlichen Raum zu schaffen. Aromatische Pflanzen oder Blumen eigenen sich dazu hervorragend. Während sie ein wunderschönes Dekor schaffen, sorgen sie darüber hinaus auch noch für einen frischen Duft.
  • Elemente aus natürlichen Materialien sind die perfekte Ergänzung, um einen gemütlichen Effekt zu erzielen. Natürliche Materialien wie Holz, Stein oder Weide bieten die Wärme, nach der du dich sehnst.
  • AA.VV.: Decoración de interiores, Málaga, Vértice, 2011.
  • Margolius, M.: Espacios para vivir: una guía completa para la decoración del hogar, Barcelona, Planeta de Agostini, 2006.