Künstliche Blumen: 7 Tricks für eine tolle Dekoration

Künstliche Blumen sind eine sehr einfache Möglichkeit zum Dekorieren, aber man braucht ein paar gute Tricks, die wir dir zeigen werden.

Letzte Aktualisierung: 14 Januar, 2021

Künstliche Blumen sind eine sehr einfache Möglichkeit zum Dekorieren, aber man braucht ein paar Tricks, auch wenn es nicht so aussieht. Die Auswahl ist so groß, dass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Und das Beste daran ist, dass die Pflege dieser künstlichen Deko sehr einfach ist.

Künstliche Blumen und Pflanzen werden fast immer aus zwei Gründen verwendet: weil man nicht genug Zeit für die Pflege hat oder weil man unter einer einer Allergie leidet.

Da man sich nicht darum kümmern muss, ob die Pflanze genug Wasser und Sonnenlicht bekommt oder ob sie den Winter übersteht, sind künstliche Blumen definitiv langlebige Deko-Elemente. Es ist jedoch notwendig, sie von Zeit zu Zeit mit Wasser und Seife zu reinigen, um den Staub zu entfernen.

Künstliche Blumen können einzeln, als Sträuße, Tafelaufsätze, in Töpfen, als Kränze, Girlanden und praktisch in fast jedem Format gekauft werden.

Einige enthalten zusätzliche Details wie beispielsweise Tautropfen, Insekten, Erde und Gras (am Boden des Topfes). Es gibt sogar Blumen in Gefäßen, die scheinbar Wasser haben.

Künstliche Blumen sind nicht gleich künstliche Blumen

Nicht alle künstlichen Blumen eignen sich für die Dekoration. Aus diesem Grund ist es vor dem Kauf notwendig, ein wenig auf die Eigenschaften des Materials zu achten und die Verarbeitung zu prüfen.

Vergiss nicht, dass du in ein langlebiges Produkt investierst. Daher solltest du darauf achten, dass es sehr schön und qualitativ hochwertig verarbeitet ist.

Obwohl es stimmt, dass im Allgemeinen die günstigsten Kunstblumen auch die schlechteste Verarbeitung haben, hängt der Preis nicht immer mit der Qualität zusammen; es gibt Ausnahmen.

Um eine schöne Dekoration zu erzielen, musst du Blumen verwenden, die ein möglichst realistisches Aussehen haben. Es ist wichtig, das Künstliche zu verbergen, um das Auge zu täuschen und so die gewünschte Raffinesse zu erreichen.

Andererseits muss man versuchen, die Blumen an strategischen Punkten zu platzieren, die tagsüber natürliches Licht haben, um ihre Künstlichkeit zu verbergen. Sie können zum Beispiel in der Nähe des Fensters platziert werden.

Ideen, um mit künstlichen Blumen zu dekorieren

Ohne großen Aufwand kannst du sehr kreativ mit Kunstblumen dekorieren, ohne auf die klassischen künstlichen Blumengestecke zurückzugreifen. Nachfolgend findest du einige super originelle Ideen, die es wert sind, zu Hause umgesetzt zu werden:

  • Eine Wand aus Blättern: Sowohl im Innen- als auch im Außenbereich kannst du mit einer Wand das Grüne nach Hause holen.
  • Ein vertikaler Garten: Eine weitere Option, die keinen Platz wegnimmt und sowohl an Innen- als auch Außenwänden angebracht werden kann.
  • Über den Spiegel hinausragend oder um den Rahmen herum: Beide Möglichkeiten bringen Größe und Farbe in die Dekoration.
  • In Lichterketten: Da der Trend dieser faszinierenden Lichter weiter anhält, darf die Einbindung von Kunstblumen in diese leuchtenden Dekorationen nicht fehlen.
  • Linien, Kurven und Figuren: So wie man Wände komplett mit Pflanzen und Kunstblumen gestaltet, kann man auch einen langen Zweig (zum Beispiel mit verschiedenen Blumen) an der Schlafzimmerwand über dem Bett haben.
  • Über dem Rahmen einer Tür, eines Fensters oder in einer Ecke der Zimmerdecke: Diese Art der Dekoration erzeugt das Gefühl, dass die Natur in die Wohnung eindringt. Um ein perfektes Aussehen zu erreichen, sollten Kletterpflanzen verwendet werden.

Eine weitere Idee, um künstliche Blumen zum Dekorieren zu verwenden, besteht darin, die einzelnen Blumen vom Plastikstiel zu trennen und sie mit ein wenig Klebstoff einzeln auf einen Gegenstand zu kleben: einen Korb, eine Kerze usw.

Diese Idee funktioniert besonders gut mit kleinen, zierlichen Blumen wie zum Beispiel Kirschblüten.

Ein weiterer Trick, den du beachten solltest

Oft findet man die besten künstlichen Pflanzen und Blumen in anderen Abteilungen als dem Dekorbereich. Zum Beispiel kann man in der Abteilung für Wassertiere sehr auffällige Modelle finden.

Man muss beachten, dass man bei künstlichen Blumen nicht immer auf die natürlichsten Formen zurückgreifen muss. Du kannst auch Dekorationen kreieren, die anderen Konzepten ähnlich sind.

Zum Beispiel kannst du, anstatt eine Wand mit Blättern zu verkleiden, ein Blumenarrangement aufstellen. Eine der originellsten und auffälligsten Ideen für die Dekoration von Schlafzimmern, die in sozialen Netzwerken zu sehen sind, ist die folgende:

Man bringt mehrere Reihen Nylonschnur oben an der Wand an, genau unterhalb der Decke. Und an jede Schnur bindet man verschiedenfarbige kleine Sträuße aus künstlichen Blumen.

Auf diese Weise scheint es, als würden die Blumensträuße vor dem Hintergrund schweben. Mit dieser Methode lässt sich ein dekoratives Muster mit dreidimensionalem Effekt erzielen.

Es könnte dich interessieren ...
Decor TipsRead it in Decor Tips
4 Möglichkeiten, dein Zuhause mit Blumen zu dekorieren

Du möchtest dein Zuhause mit Blumen dekorieren? Dann haben wir hier ein paar Tipps für dich. Schnittblumen sind nämlich nicht die einzige Möglichkeit.