Heizkörper lackieren wie ein Profi: Tipps und Tricks

22 August, 2020
Möchtest du deinen Heizkörpern mehr Bedeutung in deinem Zuhause verleihen? Wir zeigen dir heute, wie du sie in fantastische dekorative Stücke verwandeln kannst, die deinen Räumen eine neue und aufregende Note verleihen.

Wenn du dein Zuhause umgestalten möchtest, bedeutet dies nicht unbedingt, dass du eine Vielzahl neuer Gegenstände kaufen musst. Stattdessen ist es manchmal besser, nach Alternativen zu suchen, um dein Dekor etwas aufzupeppen. Aus diesem Grund möchten wir diesen Artikel nutzen, um dir zu zeigen, wie du deine Heizkörper lackieren kannst, um sie in originelle dekorative Stücke zu verwandeln.

Wir neigen häufig dazu, unsere Heizungen zu verstecken, um sie möglichst unauffällig im Hintergrund zu halten. Heute möchten wir diesen Trend jedoch auf den Kopf stellen und nach Möglichkeiten suchen, wie du deine Heizkörper dekorativ zur Geltung bringen kannst. Wir wollen dir einige Inspirationen geben, sodass du deiner Fantasie und Kreativität freien Lauf lassen kannst.

Wenn du nach originelleren Möglichkeiten suchst, um deine Innenräume zu dekorieren, kannst du dein Zuhause individuell und einzigartig gestalten. Du beschreitest zunächst oft Neuland auf deinem Weg hin zu einer neuen Ästhetik. Diese Entdeckungsreise kann aber dazu führen, dass dein Zuhause neue Lebendigkeit und einen eigenen Charakter bekommt.

Farbenfrohe Heizkörper: Entwirf dein Farbschema

Heizkörper - grün

Beim Lackieren deiner Heizkörper solltest du einen wichtigen Aspekt berücksichtigen. Wähle Farben aus, die zum Dekor deines Raumes passen. Gleichzeitig solltest du Farben vermeiden, die mit deinem Gesamtfarbschema in Konflikt geraten. Wie immer gilt auch hier, dass die Harmonie der Schlüssel zu einem perfekten Endergebnis ist.

Das Ziel dieses Projektes ist, deine Heizkörper in einzigartige dekorative Elemente zu verwandeln. Versuche nicht, sie zu verstecken, sondern setze sie gezielt zur Dekoration deiner Räume ein!

Der richtige Kontrast ist für diese Aufgabe von grundlegender Bedeutung. Es muss eine klare Unterscheidung zwischen der Farbe der Wände und der Farbe deiner Heizungen bestehen. Gleichzeitig sollte die Farbe, die du für deine Heizkörper wählst, einen Dialog mit den anderen dekorativen Stücken im Raum erzeugen.

Um eine ästhetische Harmonie zu erreichen, musst du eine Beziehung zwischen allen dekorativen Elementen in deinem Raum herstellen.

3 Möglichkeiten, um deine Heizkörper zu lackieren

grauer Heizkörper an weißer Wand

Es gibt Hunderte von Möglichkeiten, aus denen du wählen kannst, wenn du deine Heizungen lackieren möchtest. Du solltest die Farben jedoch nicht zufällig auswählen. Stattdessen ist es wichtig, dass du sorgfältig über die Farbkombinationen und das Dekor im gesamten Raum nachdenkst. Auf diese Weise werden deine Heizkörper zu einem integralen Bestandteil des Gesamtbildes.

  1. Wenn deine Wände in hellen Tönen wie Blau oder Weiß gehalten sind, solltest du für deine Heizkörper eine dunklere Farbe verwenden. Grau oder Ocker sind hier eine gute Wahl. Dadurch werden sie sich vom Hintergrund abheben und erhalten mehr Bedeutung im Raum. Eine Alternative ist die, deine Heizkörper in der gleichen Farbe wie die Wände zu streichen, um ein dezenteres Erscheinungsbild zu erzielen.
  2. Wenn deine Wände eine dunkle Farbe haben, wie zum Beispiel Marineblau, Schwarz oder Grau, solltest du deine Heizkörper hervorheben, indem du sie in einem hellen Weiß streichst. Darüber hinaus kannst du deinen Heizungen einen zusätzlichen Hauch von Glamour verleihen, indem du einen Gold- oder Silberton aufträgst.
  3. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, deine Heizkörper in warmen Tönen wie Rot, Orange oder Gelb zu lackieren. Beachte jedoch, dass der von dir gewählte Farbton mit einem anderen dekorativen Element im Raum harmonieren sollte, sei es mit einem Möbelstück oder einem Regal. Versuche gleichzeitig, nach einer Farbe zu suchen, die einen Kontrast zu deinen Wänden schafft.

Wie solltest du deine Heizkörper lackieren – fröhlich oder formell?

mehrfarbiger Heizkörper

Farben können unserem Zuhause eine bestimmte ästhetische Bedeutung verleihen und unterschiedliche Emotionen und Charaktere erzeugen. Welche Farben kannst du verwenden, um ein formelleres Gefühl zu erzeugen? Und welche sind besser geeignet, um deinem Zuhause eine fröhliche Stimmung zu verleihen?

Du weißt bereits, dass neutrale Farben im Allgemeinen nicht mit starken Gefühlen der Freude oder des Glücks verbunden sind. Tatsächlich werden Grautöne eher als praktische und zurückhaltende Option angesehen. Wenn du dein Zimmer aber wirklich aufhellen möchtest, können Rot-, Orange-, Grün- oder Blautöne eine tolle Möglichkeit sein, um einen schönen und entspannenden Raum zu schaffen.

Wenn du deinem Zuhause eine formellere Note verleihen möchtest, können dunkle Farben wie Blau oder Braun dazu beitragen, ein düstereres und elegantes Gefühl zu erzeugen. 

Verschiedene Muster für deine Heizungen

geometrische Muster auf Heizung

Wenn du deine Heizkörper lackieren möchtest, brauchst du dich dabei nicht nur auf einfache Blockfarben beschränken. Denn du hast auch die Möglichkeit, verschiedene Muster und Designs zu verwenden, um deinem Zuhause ein einladendes Aussehen zu verleihen.

Muster wie Blätter, Bäume oder Blumen gehören neben geometrischen Mustern und einfachen 2D-Formen zu den beliebtesten Designs. Sie alle sind großartige Optionen, wenn es darum geht, deine Heizungen mit einem dekorativen Muster zu versehen, ihnen den perfekten letzten Schliff zu verleihen oder sie in ansehnliche dekorative Elemente zu verwandeln.

Im Kinderzimmer hast du auch die Möglichkeit, Themen und Bilder wie Wolken, Einhörner oder andere Charaktere, die deine Kinder lieben, zu verwenden.

Worauf wartest du? Sei mutig und probiere verschiedene Designs aus! Lackiere deine Heizkörper ganz nach deinen persönlichen Vorstellungen und verleihe deinem Zuhause ein komplett neues Aussehen!

  • Ahern, Abigail: Cómo decorar tu piso, Océano Ambar, 2010.