Eine Klimaanlage verstecken – so geht‘s

17 März, 2020
Du möchtest vermeiden, dass die Klimaanlage die Ästhetik deines Hauses ruiniert? Dann lies im Folgenden weiter, um u erfahren, wie du sie verstecken kanne, ohne dabei ihre Funktionsweise zu ändern.
 

Jedes Jahr, wenn das gute Wetter und die Hitze bei uns Einzug halten, steigt der Verkauf von Klimaanlagen sprunghaft an. Dies gilt natürlich noch mehr für die Orte mit besonders hohen Temperaturen. Aus diesem Grund möchten wir diesen Artikel dazu nutzen, um dir Ideen aufzuzeigen, mit denen du eine Klimaanlage verstecken kannst, ganz egal wo sie sich befindet.

Möglicherweise hast du, wenn es um den Ort der Installation geht, keine große Auswahl. Aber leider kann dies die Ästhetik deines Hauses wirklich zerstören. Und das gleiche gilt auch für Raumheizgeräte und Heizkörper. Doch sei unbesorgt, denn es gibt einige einfache Möglichkeiten, um dieses Problem zu lösen.

Man muss die Sache nicht komplizierter machen, als sie ist. Denn es gibt verschiedene Möglichkeiten, mit denen du eine Klimaanlage verstecken kannst, ohne dass sie dabei an Wirksamkeit verliert. Heutzutage gibt es sogar Unternehmen, die Modelle mit interessanteren Designs verkaufen, damit sie Teil deiner Wohnkultur sein können.

Eine Klimaanlage verstecken – so geht‘s

Auf dem Boden

Einige Leute möchten eine Klimaanlage haben, die nur auf dem Boden steht und tragbar ist. Diese Arten von Klimaanlage nehmen jedoch viel Platz ein, obwohl sie nur wenige Meter hoch sind.

Einige Leute möchten eine Klimaanlage haben, die nur auf dem Boden steht und tragbar ist. Diese Arten von Klimaanlage nehmen jedoch viel Platz ein, obwohl sie nur wenige Meter hoch sind. Infolgedessen kann diese auch dein gesamtes Dekorschema durcheinanderwerfen.

 

Es ist also am besten, die Klimaanlage einfach zu verstecken und auf diese Weise zu verhindern, dass sie ein Problem darstellt. Da die Anlage rechteckig ist, kannst du ein Holzmöbelstück nutzen, um es vollständig abzudecken. Es sollte allerdings keine vollständig feste Abdeckung sein, da dies den Luftstrom verhindern würde.

Holz ist in diesem Sinne auch das beste Material. Denn es hat kleine Lücken, durch die Luft strömen kann. Du kannst alternativ auch eine Metallstruktur verwenden und diese in einer beliebigen Farbe lackieren. Wir empfehlen jedoch die Verwendung von Holz, da es das einfachste und effektivste Material ist.

Holz erfüllt gleich zwei Funktionen: Es verbirgt deine Klimaanlage und ist gleichzeitig eine Dekoration.

Eine an der Wand hängende Klimaanlage verstecken

Klimaanlagen, die oben an der Wand angebracht werden, werden immer beliebter. Sie haben eine lange, rechteckige Form und nehmen nicht so viel Platz ein, wie die zuvor besprochenen Bodeneinheiten. In diesem Fall kommt die Luft aus dem oberen Teil eines Raums und das Gerät ist grundsätzlich aus jedem Winkel sichtbar.

 
  • Eine Möglichkeit, Geräte dieser Art zu verbergen, beinhaltet dieselbe Grundidee wie für die Bodeneinheit. Du kannst eine Art Holzgehäuse darüber legen, solange es Lücken gibt, aus denen die Luft austreten kann. Dies würde wie eine winzige Truhe aussehen.
  • Eine andere Idee, die wir aufgrund ihrer Einfachheit mögen, ist es, sie in der gleichen Farbe wie die Wand zu streichen oder Tapeten darauf zu kleben. Wenn du diese Idee in die Praxis umsetzt, tarnst du die Klimaanlage subtil getarnt und verhinderst so, dass sie groß auffällt. Allerdings funktioniert diese Option aufgrund der Größe der Einheit nicht immer gut.
  • Eine der erfolgreichsten Lösungen für dieses Problem ist die Auswahl eines Modells mit einem attraktiven, modernen und innovativen Design. In diesem Fall möchtest du, dass es zum Stil deines Hauses passt, insbesondere dann, wenn dein Stil minimalistisch oder zeitgemäß ist.
  • Wenn dir keine dieser Ideen gefällt, kannst du das Gerät auch direkt über der Tür in dem Raum anbringen. Dies ist in der Regel der am wenigsten sichtbare Punkt im Raum und befindet sich außerhalb deiner Sichtlinie.

Belüftungsschacht

Der beste, direkteste und effizienteste Weg, um eine Klimaanlage zu verstecken, sind interne Lüftungskanäle. Du kannst sie oft nahe an der Decke oder sogar auf dem Boden sehen und sie blasen Luft durch kleine Gitter in den Raum.
 

Der beste, direkteste und effizienteste Weg, um eine Klimaanlage zu verstecken, sind interne Lüftungskanäle. Du kannst sie oft nahe an der Decke oder sogar auf dem Boden sehen und sie blasen Luft durch kleine Gitter in den Raum.

Die Größen können sehr unterschiedlich ausfallen, aber dies ist wahrscheinlich eine der besten Möglichkeiten, um eine versteckte Klimaanlage zu haben. Dies ist wahrscheinlich der Grund, warum wir sie so häufig in Geschäften und Hotels sehen können. Dies spart nicht nur Platz, sondern hilft dir auch dabei, die Ästhetik eines Raums aufrechtzuerhalten.

An der Außenwand

Viele Klimaanlagen sind an einen Motor- und Luftabzug angeschlossen, der sich außerhalb des Hauses oder der Wohnung befindet. Sie sind da, weil es dem System hilft, effizienter zu arbeiten.

Viele Klimaanlagen sind an einen Motor- und Luftabzug angeschlossen, der sich außerhalb des Hauses oder der Wohnung befindet. Sie sind da, weil es dem System hilft, effizienter zu arbeiten. Du wirst viele davon in Städten mit Mehrfamilienhäusern sehen, insbesondere in Gegenden, die ein heißeres Klima haben.

Eine Möglichkeit, sie zu verstecken, besteht darin, einen wetterfesten Metallrahmen anzubringen. Du könntest auch ein Gitter darüber legen, das es etwas versteckt und gleichzeitig die Ästhetik der Außenwand des Gebäudes beibehält.