Eine Kinderecke einrichten: Tipps zur Gestaltung

10 Juli, 2020
Es bietet sich an, eine Kinderecke im Haus zu haben; ein Bereich, in dem sich die Kleinsten des Hauses wohlfühlen und sicher spielen können. In diesem Artikel erfährst du, wie du einen solchen Bereich für deine Kleinen erstellst!
 

Wenn das Wetter in den Sommerferien nicht mitspielt oder im Winter, wenn wir die Innenräume der eisigen Kälte draußen vorziehen, langweilen sich unsere Kinder oft zuhause. Wenn du ständige Streitigkeiten vermeiden möchtest, solltest du daher eine Kinderecke einrichten.

Eine Kinderecke im Wohnzimmer

Eine Kinderecke im Wohnzimmer einrichten
Bild: pinterest.es

Idealerweise haben Kinder einen separaten Raum im Haus, in dem sie sich frei bewegen können. Leider ist dies aber nicht immer möglich.

Aus diesem Grund ist es an der Zeit, deine Fantasie zu nutzen! Da das Wohnzimmer in der Regel der größte Raum eines Hauses ist, kann es einen idealen Spielbereich darstellen. Du musst hierzu nur einige grundlegende Überlegungen berücksichtigen und bestimmte Regeln festlegen. Zum Beispiel könntest du den Kinderbereich mit einem Teppich auslegen.

Natürlich musst du stets auf die Sicherheit deiner Kinder achten, wenn du einen kinderfreundlichen Bereich für sie schaffst. Stelle daher sicher, dass keine Kabel herumliegen, die Steckdosen abgedeckt sind und nichts kaputt gehen kann.

Eine Kinderecke für kleine Künstler

Eine Kinderecke sollte unterhaltsam und sicher sein
 

Kinder lieben es zu zeichnen und ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen. Außerdem ist dies auch eine Möglichkeit, ihre Emotionen zu kanalisieren. Daher solltest du diesen Prozess bei deinen Kindern fördern.

Um die kleinen Künstler in deinen Kindern zu wecken, kannst du beispielsweise eine hölzerne Staffelei, einige Notizbücher mit großen Papierbögen oder eine Leinwand für sie aufstellen. Wenn sie noch sehr klein sind, benötigen deine Kinder genügend Platz, um große Striche zu zeichnen. Du kannst für diesen Zweck Pappe oder anderes Material an die Wand nageln. Auf diese Weise können sie ihre Freizeit damit verbringen, sich selbst zu unterhalten!

Heimkino-Sessions

Gelegentlich kannst du dein Wohnzimmer in ein Heimkino verwandeln, dich mit deinen Kleinen auf das Sofa kuscheln und zusammen ihre Lieblingsfilme ansehen. Dies ist eine der einfachsten Ideen, um eine Kinderecke zu schaffen.

Eine weitere Idee wäre die, selbst ein Theaterstück oder ein Konzert für den Rest der Familie aufzuführen. Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Ein Lernbereich

Kinder benötigen eine ruhige Lernecke für ihre Hausaufgaben

Je nachdem, wie alt deine Kinder sind, haben sie möglicherweise Hausaufgaben zu erledigen. Dies ist eine gute Möglichkeit für sie, um geistig aktiv zu bleiben.

 

Diese Arbeit kannst du ihnen erleichtern, indem du einen Bereich schaffst, in dem sie sich konzentrieren können. Wenn euer Zuhause bereits über einen Lernbereich verfügt ist das großartig. Wenn nicht, kannst du mit einem kleinen unbenutzten Tisch improvisieren oder das Esszimmer benutzen. Natürlich sollte der Rest der Familie die Lernzeiten respektieren und das Lernen nicht unterbrechen.

Der Bereich muss sauber, klar und gut belüftet sein. Stelle ebenfalls sicher, dass er gut organisiert ist und etwas enthält, das dein Kind inspiriert, ohne es abzulenken. Dies könnten zum Beispiel attraktive Ordner und Büromaterial sein.

Tagesausflüge im Wohnzimmer

Am Wochenende könnt ihr verschiedene Aktivitäten unternehmen, wie zum Beispiel ein Picknick im Wohnzimmer genießen oder ein Zelt mit alten Laken aufbauen und als Familie auf dem Boden schlafen. Dies wird ein unvergessliches Erlebnis für die ganze Familie sein!

Die Bedeutung von Routinen

Eine gute Schlafroutine ist wichtig für Kinder
Bild: insbride.ru

Auch wenn du dich von Zeit zu Zeit dazu entschließt, die Regeln zu brechen, denke daran, dass Kinder gesunde Grenzen brauchen, um zu wachsen. Und Routinen helfen ihnen dabei. Aus diesem Grund lohnt es sich, auch während der Ferien mehr oder weniger die gleichen Schlaf- und Essenspläne einzuhalten und darauf zu achten, dass die Kinder nicht zu viel fernsehen.

 

Wie wäre es, wenn ihr stattdessen gemeinsam als Familie Kunsthandwerke herstellt, über Skype mit Freunden sprecht oder einen leckeren Kuchen backt?

Egal wie groß oder klein dein Haus ist, es ist möglich, eine Kinderecke für deine Kleinen einzurichten, in der sie Spaß haben und ihre Hausaufgaben machen können.