Der Karuselli-Stuhl - Komfort und formale Raffinesse

11 April, 2020
Dieses dekorative Stück gilt als wahres Kunstwerk. Es vermittelt ein Gefühl von Bewegung, Eleganz und Seriosität mit einem wahrhaft zeitgenössischen Geist.
 

Ist es möglich, Möbel zu finden, die sowohl Seriosität als auch Entschlossenheit vermitteln? Eine Antwort darauf ist der Karuselli-Stuhl. Bei diesem Stück geht es um Komfort und formale Raffinesse mit einer Ästhetik, die zeitgenössische Linien klar widerspiegelt.

Es ist ein Möbelstück, das perfekt in formelle Umgebungen passt. Mit anderen Worten, der Stuhl eignet sich großartig dafür, ein Gefühl von Professionalität und Raffinesse zu vermitteln. Dies macht den Karuselli-Stuhl zu einer perfekten Wahl für ein geschäftliches Umfeld.

Außerdem ist dieser Stuhl ein klares Beispiel dafür, dass man Funktionalität erhalten kann, ohne dabei die ästhetischen Qualitäten aufgeben zu müssen. Ein weiteres wichtiges Detail dieses Stücks ist das absolut avantgardistische, originelle Konzept hinter seinem Design.

Der Schöpfer des Stuhls: Yrjö Kukkapuro

Der Schöpfer des Karuselli-Stuhls ist Yrjö Kukkapuro

 

Yrjö Kukkapuro wurde 1933 in Viipuri, Finnland, geboren. Er gilt als einer der wichtigsten Architekten und Designer, sowohl in seinem Heimatland, als auch auf der ganzen Welt. Schon in jungen Jahren zeigte er ein klares Interesse an der Bau- und Innenarchitektur.

 

Der wirklich wichtige Moment kam jedoch, als er 1950 sein Studium an der Helsinki Design School begann. Dort wurde er von Meistern des Berufs unterrichtet und geformt, konnte seine eigenen Stücke schaffen und sich einen eigenen Namen machen.

Mit seiner Frau gründete er eine Designfirma in Kauniainen, Finnland. Dies ist der Ort, an dem seine Karriere wirklich begann. Hier entwickelte er viele Kreationen, die sein fundiertes Wissen über historische Avantgarde-Bewegungen und modernere Trends in der Innenarchitektur deutlich widerspiegeln.

Kukkapuro ist ohne Zweifel einer der größten Designer des 20. Jahrhunderts.

Der Karuselli-Stuhl: 5 grundlegende Merkmale

Yrjö Kukkapuros Stuhl ist eine Ikone

Es besteht kein Zweifel daran, dass der Karuselli-Stuhl eine Ikone ist. Der Erfolg, den Kukapurro in seiner Karriere erzielt hat, ist diesem dekorativen Stück zu verdanken. Tatsächlich bezeichnete The New York Times den Karuselli-Stuhl 1974 als den bequemsten Stuhl der Welt. Doch wie hat er sich diesen Titel verdient? Wir wollen uns nachfolgend seine Hauptmerkmale genauer ansehen:

  1. Das erste, was du bemerken wirst, ist, dass er in seiner Struktur grundsätzlich aus zwei separaten Teilen besteht. Oben ist der große, geschwungene Sitz. Auf der Unterseite befinden sich vier Beine, die eine stabile und belastbare Basis bilden, und ein Stück gebogenes Metall, das dem Stuhl seine Höhe verleiht.
  2. Der Stuhl ist leicht nach hinten geneigt, was den Komfort erhöhen soll. Dabei handelt es sich um eine Möbeldesign-Technik. Darüber hinaus ist diese Neigung gut für deinen Körper und hilft dir, dich viel entspannter und ruhiger zu fühlen.
  3. Die Krümmung des Stuhls ist quasi das “Herzstück” des Stuhls. Diese Krümmung, die von oben nach unten zu den Armen und zur Basis des Sitzes verläuft, soll sich perfekt an den menschlichen Körper anpassen. Es ist ein kompaktes System mit einer einzigen Linie, die alles zusammenhält.
  4. Die Polsterung des Stuhls besteht aus schwarzem Leder und ist eine großartige Wahl, da Leder extrem langlebig ist. Es nutzt sich nicht sehr schnell ab und ist zudem auch ein äußerst bequemes Material. Die Form des Stuhls bietet dir auch zusätzlichen Platz für eine separate Fußstütze, um den Komfort zu maximieren.
  5. Obwohl es sich technisch gesehen um einen normalen „Stuhl“ handelt, hat er die gleiche Grundfunktion wie ein Sessel. Mit anderen Worten, der Karuselli-Stuhl eignet sich hervorragend zum Lesen und Fernsehen oder als Stuhl für ein Wartezimmer oder ein Büro.
 

Ein seriöser, dynamischer, raffinierter Look

Der Stuhl hat einen seriösen, dynamischen und raffinierten Look

Wie wir bereits zuvor erwähnt hatten, ist der Karuselli-Stuhl eine großartige Wahl für einen Raum, in dem du ein Gefühl von Seriosität vermitteln möchtest. Das heißt, er passt perfekt in Büros oder Geschäftsräume, in denen sich sowohl Mitarbeiter als auch Kunden wohl fühlen sollen.

Aufgrund seiner Form vermittelt dieser Stuhl auch ein wunderbar dynamisches Gefühl. Es besteht ein Dialog zwischen den Linien all der verschiedenen Elemente des Stuhls, der ein Gefühl von Flexibilität und Plastizität vermittelt. Außerdem erzeugt der raffinierte Look dieses Stuhls definitiv eine kraftvolle und zugleich etwas düstere Atmosphäre.

Kukkapuro war in der Lage, eine ganze Reihe von Empfindungen in einem einzigen Möbelstück zu vereinen.

Mit welchen Stilen lässt sich der Karuselli-Stuhl gut kombinieren?

Der Karuselli-Stuhl passt perfekt in moderne Räume
 

Es wird dich kaum überraschen, dass moderne Räume die perfekten Umgebung für diesen Stuhl sind. Er wird ohne Zweifel der Star des Raumes sein. Darüber hinaus lässt er sich ebenfalls gut mit einem minimalistischen Stil und einem avantgardistischeren Design kombinieren.

Er kann sogar in einem futuristischen Raum funktionieren, solange sich der Rest der Möbel in Form und Farbe nicht zu stark unterscheidet.

Trotz alledem ist der absolut beste Stil für den Karuselli-Stuhl der mid-century modern Stil. Denn genau in jener Zeit entstand dieser Stuhl. Infolgedessen ist diese Kombination ein natürliches Match.

Nun, was denkst du? Wenn du einen dieser Stühle ausprobierst, wirst du uns sicherlich zustimmen, dass der Karuselli-Stuhl der bequemste Stuhl der Welt ist. 

 
  • Fiell, Charlote; Fiell, Peter: Design of the 20th Century, Taschen, 1999.