Der Fensterputzroboter - ein revolutionäres technologisches Hilfsmittel

01 September, 2020
Flecken, Staub und Schmutz an den Fenstern... Das kennst du sicherlich auch. Aber jetzt kannst du dieses Problem ganz einfach und bequem lösen. Erfahre heute mehr über ein revolutionäres Hilfsmittel: den Fensterputzroboter!

In Bezug auf die Haushaltshygiene stehen uns heutzutage Technologien zur Verfügung, die uns die Arbeit erleichtern und gleichzeitig außergewöhnliche Ergebnisse liefern. Ein Beispiel, das wir an dieser Stelle besonders hervorheben möchten, ist der Fensterputzroboter, der einen wahren Durchbruch in der modernen Welt darstellt.

Die meisten von uns sind in der Regel vielbeschäftigt und haben einen vollen Tagesplan, der es schwierig macht, jede Aufgabe im Haus zu erledigen. Stattdessen konzentrieren wir uns häufig nur auf die wichtigsten Aufgaben. Daher kann es sehr hilfreich sein, auf technologische Hilfsmittel zurückzugreifen, insbesondere wenn dabei keine zusätzliche Energie benötigt wird.

So wie es automatische Staubsauger, intelligente Küchengeräte und die Hausautomation gibt, gibt es eine neue Ressource, mit der du deine Fenster sauber und glänzend halten kannst. Ab sofort hast du keine Ausreden mehr, wenn dein Haus nicht sauber und ordentlich ist!

Was ist ein Fensterputzroboter?

Fensterputzroboter - Fenster einfach reinigen

Wir wollen zunächst einmal erklären, was ein Fensterputzroboter genau ist. Es handelt sich dabei um ein elektronisches Gerät, das unabhängig arbeitet und es dir ermöglicht, deine Fenster innen und außen auf einfache Weise zu putzen.

Die Roboter arbeiten sehr effektiv; sie entfernen jegliche Art von Flecken, Schmutz, Staub oder andere Fremdkörper von der Oberfläche eines Fensters. Außerdem können sie große Fenster in sehr kurzer Zeit reinigen.

Diese Geräte sind normalerweise etwa 30 x 30 cm groß. Je nach Marke können sie jedoch kleiner oder größer sein. Es gibt auch Systeme, die an Ecken und spitze Winkel angepasst sind, obwohl die meisten Fensterputzroboter in der Regel viereckig sind.

Verabschiede dich von der traditionelle Reinigung deiner Fenster! Mit diesem Fensterputzroboter ist das Fensterputzen ein Kinderspiel!

Der Fensterputzroboter und seine Hauptvorteile

Wie bereits erwähnt, sind diese Geräte nicht allzu groß. Daher nehmen sie nicht viel Platz ein. Im Folgenden wollen wir uns fünf weitere Eigenschaften dieser Roboter ansehen:

  1. Diese Geräte verfügen über Traktionsräder, mit denen sie sich bewegen können. Darüber hinaus haben sie aber auch Stützpunkte, damit sie am Glas haften bleiben.
  2. An der Basis führen Mopps die Reinigung durch. Sie müssen vor dem Einsatz des Roboters mit einem speziellen Glasspray befeuchtet werden. Dabei solltest du sicherstellen, dass du das Spray auf die Mopps und nicht auf die Maschine selbst aufträgst.
  3. Sobald das Gerät bereit ist, musst du den Roboter über ein Kabel an den Strom anschließen und an das Glas kleben. Schalte dann den Netzschalter ein und der Roboter beginnt sich zu bewegen. Er wird dabei den gesamten Schmutz, den er auf seinem Weg findet, entfernen.
  4. Die Fensterputzroboter bewegen sich nicht zufällig. In der Regel beginnen sie an den Ecken, um die Größe des Fensters zu messen. Von dort aus führen sie Bewegungen in Form eines „N“ aus oder bewegen sich vertikal und horizontal, bis die gesamte Oberfläche sauber ist.
  5. Woher weiß der Roboter, dass das Fenster sauber ist? Er verfügt über Sensoren, die anzeigen, wann ein Bereich erfolgreich gereinigt wurde. Auf diese Weise kannst du dir sicher sein, dass dein Fenster komplett gesäubert ist.

Fensterputzroboter: Die besten Geräte auf dem Markt

Fensterputzroboter an einem Fenster

Momentan sind die Fensterputzroboter noch nicht sehr verbreitet. Allerdings sind sie nützliche Geräte für all diejenigen, die sie sich leisten können. Darüber hinaus sind sie ein großartiges Beispiel für intelligente Reinigungstechnologien.

Vor dem Kauf eines Fensterreinigungsroboters solltest du jedoch wissen, welches die besten Marken auf dem Markt sind. Die gängigste Marke ist Cecotec. Dies ist ein führendes Unternehmen für Haushaltsgeräte, das unterschiedliche Modelle im Sortiment hat. Wir möchten an dieser Stelle jedoch auch die Marken Hobot und Eco-De hervorheben, zwei einfachere und preisgünstigere Optionen.

Es ist besser, in ein gutes Produkt zu investieren und über Jahre hinweg gute Ergebnisse zu erzielen.

Welche Kaufoptionen stehen dir zu Verfügung?

Du kannst die Geräte auf zwei Arten erstehen. Eine Möglichkeit besteht darin, ein Haushaltsgerätegeschäft in deiner Nähe zu aufzusuchen, das einige Modelle auf Lager haben könnte. Da es sich jedoch um limitierte und exklusive Artikel handelt, ist dies nicht immer der Fall.

Die andere Option ist die, deinen Fensterputzroboter online zu erstehen. Der Internetkauf bietet die Möglichkeit, viele verschiedene Modelle zu finden und zu vergleichen. Am besten gehst du direkt zur offiziellen Website des Herstellers. So stellst du sicher, dass du ein qualitativ hochwertiges Originalprodukt erhältst.

  • Grande Esteban, Ildefonso; Ruiz de Maya, Salvador: Comportamientos de compra del consumidor, Madrid, ESIC, 2006.