Anspruchsvolles Sitzen - der Loungesessel mit Fußhocker

09 November, 2020
Die Wahl einer auffälligen Inneneinrichtung ist eine großartige Möglichkeit, um deinen wahren Charakter und deine Persönlichkeit zu zeigen. Wenn du dies in deinem Zuhause erreichen möchtest, ist ein Lounge-Sessel mit Fußhocker eine wirklich interessante Option.

Wenn es um die Möbel für unser Zuhause geht, ist es wichtig, die richtige Wahl zu treffen. Im Allgemeinen neigen wir dazu, uns eher mit funktionalen, praktischen Möbeln zufrieden zu geben, anstatt nach etwas „mehr“ zu suchen. Warum suchen wir nicht nach Elementen, die ein Gefühl von Eleganz und Individualität vermitteln? In diesem Sinne möchten wir dir den Loungesessel mit Fußhocker vorstellen.

Originalität ist ein Konzept, das viele von uns in ihre Häuser bringen möchten. Allerdings ist dies oft leichter gesagt als getan. In der Regel sollte deine Inneneinrichtung aus innovativen und raffinierten Elementen bestehen, die zu einer gewissen Optik beitragen.

Stühle und Sessel sind ein wesentlicher Bestandteil jedes Zuhauses. Sie spielen oft eine zentrale Rolle in unseren Räumen. Daher sollten wir bei der Wahl ihrer Farbe und Form unserer Sitzgelegenheiten sowie bei ihrer Positionierung vorsichtig vorgehen.

Der Loungesessel mit Fußhocker

Ein Loungesessel verfügt über ein festes 5-Sterne-Fußkreuz

In Bezug auf das Aussehen unterscheidet sich die Kombination aus Loungesessel und Fußhocker stark von anderen kommerziellen Sesseln, die wir auf dem Markt finden können. Wie der Name schon sagt, besteht diese Sitzgelegenheit aus zwei verschiedenen Teilen: einem Sessel mit einem festen 5-Sterne-Fußkreuz und einer passenden Fußstütze.

Diese beiden Teile sind in der Regel freistehend und in keiner Weise miteinander verbunden. Allerdings sind sie nur dann sinnvoll, wenn sie miteinander kombiniert werden. In diesem Fall haben sie eine direkte Verbindung zueinander, was dazu beiträgt, eine ästhetische Einheit zu erzeugen.

Dieses Design wurde zuerst von den Sesseln der 1950er Jahre inspiriert, von denen der luxuriöse und klassisches Stil übernommen wurde. Ihr einzigartiges, auffälliges Aussehen wird jeden Raum bereichern und die Silhouette eines jeden verbessern, der das Glück hat, darin zu sitzen.

Diese Sessel sind voller Eleganz, Charme und Charakter.

Der Loungesessel mit Fußhocker – Hauptmerkmale

Leder: Loungesessel mit Fußhocker

Nun, da du etwas mehr über die Ästhetik des Loungesessels mit Fußhocker Bescheid weißt, ist es an der Zeit, dich mit den typischen Strukturen und Materialien zu befassen. Ihre Eigenschaften sind einzigartig; infolgedessen verleihen sie ihnen eine Identität, die in der Welt der Innenarchitektur neu ist.

  1. Komfort ist einer der vielen Vorzüge, die dir ein Loungesessel mit Fußhocker bietet. Der Sessel ist für maximalen Komfort leicht nach hinten geneigt. Alles an diesem Sessel soll die Entspannung fördern. Wenn du also vorhattest, ihn für die Arbeit zu nutzen, solltest du diese Idee womöglich noch einmal überdenken…
  2. Wenn du dich hinsetzt, wirst du feststellen, dass der Loungesessel aus drei gepolsterten Schaumstoffabschnitten besteht: dem Sitz selbst, einer Rückenlehne, um die Lendenwirbelsäule zu stützen und einer Kopfstütze.
  3. Die Fußstützen sind in der Regel recht einfach gestaltet und dienen als Ergänzung zum Sessel. Zusammen schaffen sie den perfekten Ort, um dich zurückzulehnen, zu entspannen, die Füße hochzulegen und abzuschalten.
  4. Was die Materialien anbelangt, so wird für die Struktur des Sitzes normalerweise Holz verwendet, während die Federn und die Basis aus Aluminium gefertigt sind, was dem Stuhl mehr Festigkeit und Stabilität verleiht. Oft sind die Loungesessel mit Stoff oder schwarzem Kunstleder gepolstert, was ihnen ein weiches, glattes Aussehen verleiht.
  5. Dieses ergonomische Design kann an jede Person angepasst werden. Sogar die Armlehnen lassen sich verstellen, sodass du sie jederzeit anheben oder absenken kannst. Mit einem Loungesessel mit Fußhocker bist du von Kopf bis Fuß vollständig gestützt.  

Der perfekte Ort, um deinen Loungesessel zu platzieren

Mit Stoff gepolstert: Loungesessel mit Fußhocker

Wenn es darum geht, Loungesessel in dein Zuhause zu integrieren, ist es wichtig, den richtigen Platz für sie zu wählen. Diese Sessel sind attraktiv und fallen auf, daher solltest du sorgfältig über ihren Standort nachdenken.

Die Platzierung in einer Ecke ist hier eine gute Option. Denn dies trägt dazu bei, einen einzigartigen und persönlichen Look zu schaffen. Wenn du es jedoch formaler magst, kannst du deinen Loungesessel in deinem Heimbüro aufstellen. Dort wird er für eine seriöse und anspruchsvollere Atmosphäre sorgen.

Außerdem solltest du daran denken, dass diese Sessel nicht nur dekorativ sein sollen. Sie sind so konzipiert, dass sie regelmäßig genutzt werden können und den Komfort und das Wohlbefinden fördern.

Mit welchem Stil harmoniert der Sessel am besten?

Wenn es um den Loungesessel mit Fußhocker geht, ist es nicht einfach, ihm einen bestimmten Stil zuzuschreiben. Es stehen eine Vielzahl verschiedener Optionen zur Verfügung. So hängt das Design, das du wählst, weitgehend vom Gesamtstil deines Hauses ab. Daher ist es wichtig, dass du die richtigen dekorativen Elemente für deinen Innenbereich findest und diejenigen auswählst, die dazu beitragen können, ein Gefühl der Harmonie zu schaffen.

Alternative und industrielle Möbel bieten so viel Potenzial. Dank ihrer einzigartigen Ästhetik können sie sowohl in Häusern im klassischen Stil als auch in avantgardistischen Häusern, die für das zwanzigste Jahrhundert typisch sind, gut funktionieren.

Kurz gesagt, der Dialog, den du zwischen den Möbeln und dem Rest deiner Einrichtung herstellst, spielt eine grundlegende Rolle bei der Bestimmung des Gesamtstils deines Hauses. Dies gilt insbesondere für das Farbschema. Neutrale und warme Töne können eine großartige Option sein und dazu beitragen, ein Gefühl der Harmonie im ganzen Haus zu schaffen.

  • Parodi, Aníbal: Puertas adentro: interioridad y espacio doméstico en el siglo XX, Barcelona, UPC, 2005.