Wie du dein Zimmer im Tumblr-Stil einrichtest

23 Juli, 2020
Der Tumblr-Stil wurde in den sozialen Netzwerken geboren und von Influencern, Instagrammern und Youtubern unterstützt. Wir geben dir wertvolle Tipps, wie du dir dein eigenes absolut angesagtes Zimmer einrichten kannst. Lies weiter!

Tumblr ist ein soziales Netzwerk, ganz ähnlich wie Pinterest oder We Hear It. Du findest dort verschiedene Fotos, die dich für deine eigenen Projekte inspirieren.

Die Menschen, die diese Plattform nutzen, haben einen sehr unkonventionellen und kreativen Lebensstil und versuchen, verschiedene Dekorationsstile, Modetrends, Kunst oder Make-up nachzubilden.

Der Tumblr-Stil wurde in den sozialen Netzwerken geboren und von Influencern, Instagrammern und Youtubern unterstützt. Er ist schwer zu definieren, aber man könnte sagen, dass er mehrere Stilrichtungen wie Boho, Hipster, Soul oder Grunge vereint.

Alle lassen sich sehr gut kombinieren und ergeben ein informelles, leichtes und sehr lässiges Design.

In unserem heutigen Beitrag erzählen wir dir alles über diesen Stil und zeigen dir, wie du dir ein eigenes Tumblr-Zimmer einrichten kannst. Es handelt sich um eine phantasievolle Dekoration, die Elemente enthält, die du mit deinen eigenen Händen herstellen kannst. Daher ist diese Stilrichtung auch so inspirierend.

Die Beleuchtung: das Wichtigste im Tumblr-Stil

Räume im Tumblr-Stil zeichnen sich dadurch aus, dass sie immer sehr hell und lichtdurchflutet sind. Sowohl tagsüber als auch nachts. Dadurch wirkt der Raum viel geräumiger und gewinnt an Größe.

Öffne tagsüber die Jalousien, um möglichst viel Tageslicht im Zimmer zu haben. Dadurch wirkt der Raum sauberer und heller. Natürliches Licht hat jedoch den Nachteil, dass auch die unschönen Stellen, Flecken oder Risse besser zu sehen sind. Deshalb ist es wichtig, dass du stets auf Sauberkeit achtest und diese Details nicht übersiehst.

Ein Trend, der bei Jugendzimmern sehr in Mode gekommen ist, sind LED-Lampen. Sie verleihen dem Raum eine intimere und gemütlichere Atmosphäre. Du findest viele verschiedene Modelle im Handel. Wenn du nicht viel Geld ausgeben willst, wirst du bei Ikea oder Primark sicherlich fündig werden.

Allerdings solltest du die Lampen nicht zu groß wählen. So kannst du für eine besondere Beleuchtung in deinem Zimmer sorgen. Stelle auf jede Seite des Bettes eine kleine Lampe auf den Nachttisch. Die Lampen müssen keine große Leuchtstärke haben, denn mit gedämpftem Licht schaffst du die richtige Atmosphäre für den Raum.

Bezüge und Tagesdecken in neutralen Farben

Beim Tumblr-Stil steht dein Bett fast vollständig im Mittelpunkt. Der Blick fällt sofort auf das Bett, wenn man ein Schlafzimmer betritt. Daher sollte es auch zum Rest deiner Einrichtung passen.

Aber auch deine Bettwäsche sollte mit den restlichen Gegenständen im Zimmer harmonieren. Wenn du nicht sicher bist, welche Farbe am besten zu deinem Zimmer passt, solltest du dich für helle und Pastelltöne entscheiden. Das sieht immer gut aus und macht dein Zimmer außerdem heller.

Darüber hinaus solltest du bei der Auswahl auch die Farbe der Wände und deiner Möbel berücksichtigen und sie mit der Bettwäsche kombinieren.

Möbel: Retro geht immer

Deine Möbel sollten nicht perfekt und neu sein. Sie müssen Persönlichkeit und Stil haben. In Geschäften wie Ikea wirst du viele preiswerte Optionen finden.

Wenn du nicht viel Geld ausgeben willst, kannst du dir auch alte Möbel kaufen und sie nach deinem eigenem Geschmack restaurieren. Tatsächlich bringen alte Möbel Eleganz und Raffinesse in den Raum.

Was die Farbe betrifft, solltest du daran denken, dass die Schönheit in der Einfachheit liegt.

Alte Möbel restaurieren

Wähle deshalb keine Möbel, die sehr auffällige und lebhafte Farben haben. Suche sie nach den Gegebenheiten deines Schlafzimmers und den räumlichen Möglichkeiten aus. Unsere Empfehlung ist, Möbel aus weichem Holz oder in weißen und neutralen Farben zu kaufen, damit sie sich gut mit allem kombinieren lassen.

Ein weiterer wichtiger Punkt, auf den du achten musst, ist die Anordnung der Möbel in deinem Zimmer, damit du den vorhandenen Raum optimal ausnutzen kannst. Denke darüber nach, wofür du jedes einzelne Möbelstück benötigst und stelle es dann an den geeigneten Platz.

Wenn du einen eher unkonventionellen Stil hast, kannst du deine Möbel auch nach den Regeln des Feng Shui aufstellen. Diese alte Harmonielehre gleicht die Energien im Zimmer aus und sorgt für eine angenehme Atmosphäre. Außerdem wird dein Zimmer viel größer und geräumiger wirken.

Wände im Tumblr-Stil: glatt und nicht überfüllt

Wie bereits gesagt, eignen sich helle Farben am besten für diesen Stil. Sie sorgen nicht nur dafür, dass der Raum größer wirkt, sondern lassen auch andere dekorative Elemente wie Poster, Gemälde, Kissen, Lampen usw. besser zur Geltung kommen.

Außerdem könntest du an einer deiner Wände eine Tapete anbringen. Allerdings solltest du nicht zu auffällige Motive auswählen. Wie wäre es beispielsweise mit einer Tapete, die eine weiße Backsteinmauer simuliert? Das verleiht deinem Tumblr-Raum einen industrielleren Touch.

Eine andere Möglichkeit ist eine Tapete mit tropischen Motiven, solange der Raum dadurch nicht zu überfüllt wird. Beide Motive sind momentan sehr angesagt.

Wenn dir deine Wände nicht gefallen, du sie aber nicht verändern kannst, weil du in einer Mietwohnung wohnst oder deine Eltern es dir nicht erlauben, kannst du sie auch ganz einfach mit Wandteppichen oder -tüchern abdecken. Schaue bei Tumblr oder Pinterest nach, dort findest du unzählige Anregungen und Ideen.

Tumblr-Stil: Dekorative Elemente nach deinem Geschmack

Fotos und Poster

Foto Collage im Tumblr-Stil

Auch Polaroid-Fotos an den Wänden liegen momentan voll im Trend. Sie verleihen dem Raum ein Vintage und Retro-Flair und passen perfekt zum Tumblr-Stil.

Du könntest beispielsweise einige Bilder, die du selbst gemacht hast, als Collage aufhängen. Lasse deiner Kreativität beim Design und der Anordnung der einzelnen Bilder freien Lauf!

Außerdem kannst du Poster deiner Lieblingsfilme oder verschiedener Bands, die du gerne magst, aufhängen. Du findest sie in Musikgeschäften, bei Fnac oder wenn du nicht viel Geld ausgeben willst, auch in Secondhand-Läden.

So kannst du in deinem Zimmer deine eigene Persönlichkeit ausdrücken und du wirst dich darin immer wohl fühlen.

Decken und Kissen

Wer sich von diesem Stil inspirieren lässt, hat in der Regel keine leeren Wände. In vielen Zimmern siehst du Decken mit Drucken im Boho-Stil, Fahnen, Kleidung und Schuhe auf Wandregalen usw.

Außerdem solltest du viele Kissen mit verschiedenen Motiven auf dein Bett legen. Hier kommt deine Kreativität ins Spiel, denn du kannst sie in allen beliebigen Farben wählen. Allerdings solltest du darauf achten, dass sie zum Rest deines Zimmers passen.

Bücher und CDs

Auch mit Büchern oder CDs kannst du deinen persönlichen Geschmack ausdrücken. Lege sie in deine Regale, Schränke oder staple sie auf deinem Nachttisch. Abgesehen davon, dass du sie immer zur Hand hast, wenn du sie benötigst, dienen sie gleichzeitig auch als Deko für deinen Raum. Dadurch verleihst du deinem Zimmer einen lässigen und informellen Stil.

Dein Zimmer sollte immer deine eigene Persönlichkeit widerspiegeln. Deshalb ist es wichtig, dass du es mit Gegenständen dekorierst, die deine Hobbys und Interessen reflektieren.

Bedenke, dass dein Schlafzimmer einer der Räume ist, in denen du viel Zeit verbringst. Daher solltest du es ganz nach deinen Wünschen und Vorlieben einrichten und gestalten.