Kinderzimmermöbel - Tipps, um die perfekten Stücke zu finden

26 März, 2020
Hast du Kinder zu Hause und möchtest wissen, welche Möbel für ihre Zimmer am besten geeignet sind? Dann lies im Folgenden weiter und nutze unsere Tipps, um die richtigen Entscheidungen zu treffen.
 

Kinderzimmermöbel sollten von höchster Qualität sein und perfekt auf die Bedürfnisse und Persönlichkeiten deiner Kinder zugeschnitten sein. Darüber hinaus sollten sie natürlich auch sicher, leicht zu reinigen, widerstandsfähig und komfortabel sein.

Kannst du tatsächlich noch weitere Anforderungen an Kinderzimmermöbel stellen? Die Antwort lautet ja, denn die Möbel sollten auch dazu beitragen, eine komfortable Umgebung für die Kinder und ihre Eltern zu schaffen. Bevor du dich jedoch mit der Einrichtung von Kinderzimmern befasst, solltest du einige Tipps kennen, um nach den richtigen Möbeln zu suchen.

Grundlegende Anforderungen an Kinderzimmermöbel

Bevor du dich jedoch mit der Einrichtung von Kinderzimmern befasst, solltest du einige Tipps kennen, um nach den richtigen Möbeln zu suchen.

Sicherheit

Schrank- und Schubladentüren sollten sich nahtlos öffnen und schließen lassen. Stelle auch sicher, dass die Schubladen einen Stopper haben, damit sie nicht herausfallen.

Weniger ist mehr

Eine weitere grundlegende Anforderung ist die Einfachheit. Je einfacher die Möbel sind, desto besser. Die Einrichtung des Kinderzimmers sollte sich um einige wichtige Möbelstücke drehen.

Idealerweise solltest du dich nach einem Möbelset umsehen, das dem Alter deines Kindes entspricht. Wenn dein Kind wächst und weitere Dinge braucht, kannst du dem Zimmer einfach zusätzliche Stücke hinzufügen.

 

Multifunktionsmöbel

Reduziere deine Ausgaben, indem du nach Multifunktionsmöbeln suchst, die unterschiedliche Verwendungszwecke haben, ohne dass Ergänzungen erforderlich sind.

Wir empfehlen dir ebenfalls, solche Stücke in einem Kinderzimmer zu verwenden, die leicht zu bewegen und zusammenklappbar sind.

Die richtige Größe

Kindermöbel sollten den Bedürfnissen deiner Kinder entsprechen. Suche vor diesem Hintergrund nach niedrigen Möbeln. Dies können beispielsweise niedrige Kommoden, Stühle oder Tische sein. Obwohl diese Möbel einfach für die Kinder zu erreichen sind, sollten sie dennoch kein Hindernis im Zimmer darstellen.

Kinderzimmermöbel – eine Welt voller Möglichkeiten

Klettermöbel, Spielzeug, Spiele… Kinder können viele Ressourcen nutzen, die ihre Tage unterhaltsamer gestalten.

Daher sollten die Kinderzimmermöbel die Kleinen dazu einladen, eine imaginäre Welt zu erkunden und aufzubauen.

Bettzeit!

Auf dem Markt findest du eine unglaublich große Auswahl an Kinderbetten. Einige von ihnen sind wirklich inspirierend und weisen sogar leuchtende Farben und lustige Formen auf.

Im Alter von etwa 2 oder 3 Jahren ist dein Kind bereit, aus seinem Gitterbett in ein richtiges Bett umzuziehen.

Es könnten dabei aber auch andere Faktoren eine Rolle spielen. Zum Beispiel kann die Persönlichkeit des Kindes oder das Vorhandensein von Geschwistern ebenfalls den Wechsel vom Kinderbett in ein richtiges Bett bestimmen. Meistens fällt es Kindern, die ältere Geschwister haben, leichter, in ein großes Bett umzuziehen.

 

Auf dem Markt findest du eine unglaublich große Auswahl an Kinderbetten. Einige von ihnen sind wirklich inspirierend und weisen sogar leuchtende Farben und lustige Formen auf. Ausziehbetten sind ebenfalls eine großartige Option, da sie tagsüber auch als Couch dienen können.

Wenn du jedoch versuchst, den Platz optimal zu nutzen, sind Hochbetten großartig, da du die Bodenfläche darunter nutzen kannst.

Klappbetten sind eine weitere gute Idee. Sie verstecken sich in Schränken, was mehr Platz zum Spielen und Lernen schafft.

Schreibtisch und Stuhl

Die Kinderzimmermöbel sollten auch ein Schreibtisch- und Stuhlset einschließen.

Kinder sollten sich beim Lernen oder dann, wenn sie Hausaufgaben erledigen, wohl fühlen. Wenn sie sich wohl fühlen, kann dies Ablenkungen vermeiden. Daher ist es hilfreich, wenn ein Schreibtisch über Regale oder Schubladen verfügt, in denen Bücher und Schulmaterialien aufbewahrt werden können.

Wähle ein Stuhl- und Schreibtischset, das der Statur deines Kindes entspricht. Stühle, die verstellbar sind, sind eine gute Option, da Kinder ihre Füße bequem auf den Boden stellen können, während ihre Knie hüfthoch bleiben. Stelle außerdem sicher, dass die Rückenlehne des Stuhls den Rücken deines Kindes gut stützt.

 

Der Schreibtisch sollte etwa 60 cm bis 100 cm lang sein. Wir empfehlen, nach einer hellen, matten Option zu suchen, um zu verhindern, dass Licht von der Oberfläche reflektiert wird.

Kinderzimmermöbel – weitere Möglichkeiten

Hocker

Kinderhocker sind oft in lustigen Designs erhältlich und haben abgerundete Kanten.

Kinderhocker sind oft in lustigen Designs erhältlich und haben abgerundete Kanten. Kunststoff ist das beliebteste Material für diese Teile, insbesondere PVC, was eine robuste und dennoch leicht zu reinigende Option darstellt.

Kinderzimmermöbel mit Spaßfaktor: Aufblasbare Sessel

Aufblasbare Sessel sind Kinderzimmermöbel mit Spaßfaktor.

Diese Stühle sind eine großartige Möglichkeit, um dem Kinderzimmer einen Spaßfaktor hinzuzufügen. Kinder lieben es, auf ihnen zu sitzen oder zu spielen. Darüber hinaus sind sie auch sehr praktisch, da sie leicht sind und sich leicht bewegen lassen.

 

Hängematten

Hängematten sind eine weitere wunderbare Option für ein Kinderzimmer. Sie laden sowohl zum Ausruhen als auch zum Spielen ein.

Hängematten sind eine weitere wunderbare Option für ein Kinderzimmer. Denn sie laden sowohl zum Ausruhen als auch zum Spielen ein. Einige Modelle können recycelt werden, lassen sich einfach zusammenfalten oder verfügen über ein Tablett zum Essen oder Spielen. Darüber hinaus sind Fußstützen und Kopfstützen weiteres Zubehör, das erwähnt werden sollte.

Hochstuhl

Der Sitz und die Fußstütze von einigen Hochstuhlmodellen sind verstellbar, sodass dein Kind bequemer darin sitzen kann, egal in welchem ​​Stadium seines Wachstums es sich gerade befindet.

Der Sitz und die Fußstütze von einigen Hochstuhlmodellen sind verstellbar, sodass dein Kind bequemer darin sitzen kann, egal in welchem ​​Stadium seines Wachstums es sich gerade befindet. Und wenn dein Kind aus dem Hochstuhl herauswächst, lässt sich diese Art von Hochstuhl in einen normalen Stuhl verwandeln.

Wie du in unserem heutigen Beitrag gesehen hast, muss die Auswahl der richtigen Kindermöbel nicht kompliziert sein. Befolge einfach unsere Tipps und triff dann die perfekte Wahl für die Kinderzimmermöbel deiner Kinder.