Tipps für größer und heller wirkendere Hausflure

26 August, 2019
Um größer und heller wirkendere Hausflure zu gestalten, gibt es so einige Tricks. Wir sagen dir, worauf du achten solltest. Lies weiter, um mehr zu erfahren.
 

Viele träumen von einem großen, lichtdurchfluteten Zuhause mit großen und hellen Fluren. Häufig denken wir, dass Flure unnütze Ecken in Häusern und Wohnungen sind, die man noch dazu nur schwer nutzen kann. Aber das muss nicht sein. In unserem heutigen Blogpost verraten wir dir ein paar einfache und praktische Ideen für größer und heller wirkendere Hausflure.

Flure dienen zur Einteilung von Räumen und schaffen Platz zwischen den einzelnen Zimmern. Darüber hinaus sind Hausflure meistens einer der Bereiche, die man als erstes sieht, wenn man ein Haus betritt. Im Eingangsbereich bekommt man im Flur den ersten Eindruck von unserem Einrichtungsstil.

Die Gestaltung von Hausfluren ist definitiv keine leichte Aufgabe. Wir wollen sie nicht überladen, aber gleichzeitig auch nicht leer und „leblos“ lassen. In diesem Artikel erfährst du, worauf du achten musst.

Wie wir für größer und heller wirkende Hausflure sorgen können

Eines der wichtigsten Elemente: Licht

Was die Einrichtung anbelangt, sollte Licht immer eine wichtige Rolle spielen. Flure sollten immer gut beleuchtet sein, vor allem wenn es sich um lange und schmale Gänge handelt. Der Grund dafür? Wenn wir an den richtigen Stellen Lichtquellen anbringen, erzeugen wir dadurch den Eindruck, dass Flure größer wirken und mehr Tiefe haben.

Für gewöhnlich gibt es in Fluren keine natürlichen Lichtquellen. Normalerweise befinden sie sich zwischen den einzelnen Zimmern und dem Eingang, weshalb dort nur selten Fenster sind. Wenn du möchtest, dass Tageslicht hereinkommt, kannst du zum Beispiel eine Tür herausnehmen. Auf diese Weise vermeiden wir, dass Hausflure einengend wirken.

 
Langer heller Hausflur

Wenn es dir nicht möglich ist, Türen herauszunehmen, ist eine weitere mögliche Lösung, Türen mit Glaseinsätzen anzubringen. Durch das Glas kommt mehr Licht in den Hausflur, was diesen folglich heller macht. Man kann sogar Glaswände einbauen. Solche Einrichtungselemente finden wir oft in moderneren Häusern.

Was künstliches Licht anbelangt, ist es eine gute Idee, Halogenlampen an der Decke im Flur anzubringen und Glühbirnen zu verwenden, die weißes Licht machen. Weiß ist immer ein Synonym für Größe. Wenn wir Deckenleuchten anbringen, wird der Flur besser beleuchtet und somit erscheint er größer.

Eine weitere Option für größer und heller wirkende Hausflure, ist, kleine Lichter am Ende des Ganges und zwei große Lichtquellen am Anfang zu platzieren. Auf diese Weise spielen wir mit Licht, um mehr Tiefe zu schaffen. Eigentlich ist das gar nicht so schwer, oder?

Ein häufig vernachlässigter Aspekt: die Wände

Eine der besten Alternativen, um einen Raum visuell zu verändern, ist, mit Wandfarben zu arbeiten. Wir betonen immer, dass dunkle Farben vermieden werden sollten. Vor allem, wenn wir einen Raum größer erscheinen lassen möchten. Aus diesem Grund sollten wir gerade in Hausfluren keine dunklen Farben verwenden.

 

Am besten solltest du auf weiß oder Pastelltöne setzen. Dadurch bekommt der Flur mehr Tiefe. Wenn du etwas „risikofreudiger“ bist, kannst du mit verschiedenen warmen Tönen spielen, die den Hausflur heller erscheinen lassen. Beige und Weiß sind beispielsweise zwei Farben, die sich hervorragend für Hausflure eignen, vor allem wenn man einen klassischen Einrichtungsstil verfolgt.

Eine weitere unserer Lieblingsideen für größer und heller wirkendere Hausflure sind Tapeten – am besten in hellen und strahlenden Farben. Auch Streifen sind auch eine gute Möglichkeit, um einen Raum breiter wirken zu lassen. Verwende am besten Tapete mit vertikalen Streifen, damit der Flur größer erscheint. Wenn du dich für horizontale Streifen entscheidest, gewinnt der Korridor an Breite und Tiefe.

Das Anbringen von Leisten auf der Hälfte der Wandhöhe ist ebenfalls eine weitere Idee, um Hausflure, wie bereits erwähnt, optisch breiter zu machen. Wir können die obere Hälfte in einer hellen Farbe und die untere in einem etwas dunkleren Ton streichen.

Beige gestrichener Eingangsbereich

Spiegel für einen offeneren Flur

Spiegel sind eine hervorragende Möglichkeit, um sowohl natürliches als auch künstliches Licht zu reflektieren und optisch ein paar Zentimeter mehr dazu zu gewinnen. Ein Spiegel reflektiert aber nicht nur Licht, sondern verleiht einem Raum auch ein schönes Finish.

 

Was die Form des Spiegels anbelangt, können wir je nach Belieben einen runden oder rechteckigen Spiegel auswählen. Auf jeden Fall sollte er ein geeignetes Maß haben, um das Licht gut reflektieren zu können.

Eine andere Option ist, eine Collage aus Spiegeln anzubringen. Die Anordnung mehrerer Spiegel nebeneinander projektiert noch mehr Licht, und das aus verschiedenen Perspektiven. Das kann eine sehr gute Idee sein, wenn wir ein Händchen dafür haben, eine Collage aus Spiegeln zu bilden.

Große Spiegelwand im Hausflur

Wie wir sehen, gibt es in vielen Wohnungen dieses Problem mit schmalen Hausfluren. Durch die Umsetzung der oben genannten Ideen kannst du größer und heller wirkender Hausflure schaffen. Worauf wartest du noch? Dein Flur wartet darauf, neu gestaltet zu werden!