Eingangsbereich mit wundervollen Pflanzen dekorieren

Dekoriere deinen Eingangsbereich mit tollen Pflanzen und begrüße deinen Besuch schon beim Eintritt in deine Wohnung mit einer gemütlichen Atmosphäre! Hier findest du einige Inspirationen.

Letzte Aktualisierung: 09 Februar, 2021

Deinen Eingangsbereich zu dekorieren ist viel einfacher, als du denkst. Du brauchst nur die Grundlagen und musst deine persönliche Note hinzuzufügen. Im Folgenden erfährst du mehr über eines der vielseitigsten Elemente, das dir zu einem lebendigen und gemütlichen Eingangsbereich verhelfen wird.

Sicherlich dient die Verwendung von Pflanzen in der Wohnung in erster Linie einem dekorativen Zweck. Aber die eigentliche Idee ist, auf gewisse Weise den Kontakt zur Natur zu erhalten.

Es gibt viele Möglichkeiten, die Natur ins Haus zu holen und du kannst sie auf deine individuellen Vorlieben anpassen. Auch wenn es nicht so scheinen mag, verrät die jeweilige Auswahl schon den Stil der restlichen Dekoration.

Zum Beispiel betonen Dekorationen mit zarten Blumen, Pastellfarben, weichen Texturen und süßen Aromen die romantischen Eigenschaften der restlichen Dekoration oder ergänzen diese. Auf der anderen Seite sorgen strahlend bunte Blumen für ein fröhliches Ambiente.

Bei der Begrüßung zu Hause geht es nicht nur darum, einen Teppich auszulegen und eine Garderobe in den Eingangsbereich zu stellen.

Es geht auch darum, eine Komponente einzubinden, die eine gewisse Vertrautheit vermittelt und durch die sich die Person wohl fühlt, sobald sie die Türschwelle des Hauses überschreitet.

Ideen, um deinen Eingangsbereich mit Pflanzen zu dekorieren

1. Farne

Farne sind Pflanzen, deren üppige Blätter perfekt für die Innendekoration geeignet sind. Die Fülle ihrer Zweige und Blätter “kleidet” Räume sehr gut, da sie viel Farbe und Struktur verleiht.

Eine sehr nützliche Eigenschaft dieser Pflanzen ist, dass du sie nicht gruppieren musst, um ein auffallendes Ergebnis zu erzielen. Eine einzelne Pflanze hat genug Präsenz, um den Bereich zu schmücken, auch wenn sie nicht sehr groß ist.

Farn / sembramos.com

Andererseits sind Farne sehr praktische Pflanzen, um den Eingangsbereich zu dekorieren, da sie nicht viel Sonnenlicht benötigen. Allerdings solltest du unbedingt darauf achten, dass ihr Substrat stets feucht gehalten werden muss.

Und es kann nicht schaden, die Blätter mit Hilfe eines Zerstäubers mehrmals am Tag mit ein wenig Wasser zu besprühen, wenn es sehr heiß oder das Ambiente zu trocken ist.

Wie dekoriert man den Eingangsbereich mit Farnen?

Wenn du in deinem Eingangsbereich einen Tisch, ein Sideboard oder eine andere Ablagefläche für verschiedene Gegenstände hast, kannst du einen oder zwei Farne folgendermaßen einbinden:

  • Stelle in die Mitte des Tisches einen kleinen Farn in einem Designer-Blumentopf. Dies ist eine sehr schicke Option.
  • An jedem Ende des Tisches platzierst du einen mittelgroßen Farn.
  • Auch hängende Farne sind eine gute Option für den Eingangsbereich. Allerdings musst du darauf achten, sie so aufzuhängen, dass sie beim Betreten oder Verlassen des Hauses nicht im Weg stehen.
  • Sofern genug Platz ist, kannst du mehrere Farne verwenden. Zum Beispiel einen Farn auf dem Tisch und einen anderen direkt daneben auf dem Boden, wodurch eine diagonale Linie entsteht.

Da die Zweige des Farns in der Regel recht lang werden, ist es normal, dass der Blumentopf komplett vom Grün verdeckt wird, wobei dies von Art zu Art verschieden ist. Mache dir also keine Sorgen, wenn du diesem Detail nicht allzu viel Beachtung schenken willst.

Wenn du dagegen die Farnzweige etwas kürzer halten möchtest, solltest du das Aussehen des Blumentopfs nicht vernachlässigen. Vor allem, wenn du keine weiteren Komponenten in deinem Eingangsbereich verwenden möchtest.

Pflanzen sind ein wichtiges Element, das dazu beiträgt, dass alle (Gäste und Bewohner), einen Bereich als gemütlich empfinden.

2. Sukkulenten

Sukkulenten sind Pflanzen, die ebenfalls sehr gut geeignet sind, um deinen Eingangsbereich zu dekorieren. Sie passen sich sehr gut an Innenräume an und sind pflegeleicht. Es ist jedoch sinnvoll, sie in der Nähe eines Fensters zu stellen, damit sie das erforderliche Sonnenlicht erhalten.

Die Gestaltungsmöglichkeiten mit Sukkulenten sind sehr vielfältig. Abgesehen davon, dass sie dem Ambiente Frische, Grün und Ausgeglichenheit geben, verleihen sie dem Bereich auch eine Menge Originalität.

3. Bäume im Eingangsbereich

Außerdem kannst du einen Baum verwenden, um deinen Eingangsbereich zu schmücken. Man muss nur die Bedürfnisse der Art berücksichtigen, um ihm einen guten Platz zu geben. Einige der am meisten genutzten Bäume für die Inneneinrichtung sind:

  • Birkenfeige (Ficus benjamina)
  • Duftender Drachenbaum (Dracaena fragrans)
  • Zimmertanne (Araucaria heterophylla)
  • Olivenbaum (Olea europaea)
  • Paradiesvogelblume (Strelitzia reginae)
  • Verschiedene Palmen

Jeder dieser Bäume verleiht der Dekoration einen anderen Charakter. Zum Beispiel hat der Olivenbaum aufgrund der Farbe seiner Blätter ein eher stattliches Aussehen, das dazu beiträgt, sehr elegante Bereiche zu schaffen.

Weitere Ideen

Heutzutage haben viele Eingangsbereiche nicht mehr die typischen Elemente: Spiegel, Tisch und Teppich. In manchen Fällen entscheidet man sich, auf den Tisch zu verzichten und stattdessen Regale an der Wand zu befestigen, um verschiedene Pflanzen aufzustellen.

Wenn du die Natur in deine Wohnung holen möchtest, gibt es keine festen Regeln. Zwar ist es nicht unbedingt empfehlenswert, dass du übermäßig viele Pflanzen verwendest, aber bei bestimmten Stilrichtungen funktioniert dies hervorragend.

Idealerweise solltest du stets auf ein Gleichgewicht zwischen den Elementen achten und die gewünschte “Dosis” Grün an strategischen Punkten einsetzen. Außerdem darfst du nicht vergessen, dass die Anzahl der Pflanzen auch von deiner Bereitschaft abhängt, dich um ihre Pflege zu kümmern.

Es könnte dich interessieren ...
Decor TipsRead it in Decor Tips
Dekorieren mit Pflanzen: 5 spektakuläre Ideen

Das Dekorieren mit Pflanzen bringt Frische und Gemütlichkeit in dein Heim und verbessert deine Lebensqualität. Lasse dich von diesen Ideen inspirieren!