Upcycling: Altes Fahrrad in ein Pflanzgefäß verwandeln

12 Januar, 2020
Hier erfährst du, wie du dein altes Fahrrad aufrüsten kannst, um einen einzigartigen und originellen Blumentopf zu schaffen und deinem Zuhause einen schönen letzten Schliff zu verleihen.
 

Fahrräder sind üblicherweise ein Transportmittel, das viele von uns täglich benutzen. Heute zeigen wir dir jedoch, wie du ein altes Fahrrad in ein Pflanzgefäß verwandeln kannst. Von Innenhöfen und Terrassen hin zu Gärten und Eingangsbereiche, mit einem Fahrradpflanzgefäß kannst du jeden Außenbereich verschönern.

Wenn ein Objekt das Ende seiner Lebensdauer erreicht hast, ist es das Beste, es zu recyceln und etwas Neues daraus zu schaffen. Auf diese Weise schützt du nicht nur die Umwelt, sondern stellst gleichzeitig neue und originelle Objekte für dein Zuhause her.

Heute zeigen wir dir, wie du dein altes Fahrrad in ein Pflanzgefäß verwandeln und dann zur Dekoration deines Zuhauses verwenden kannst.

Upcycling: Altes Fahrrad in ein Pflanzgefäß verwandeln

Du kannst dein altes Fahrrad in ein Pflanzgefäß verwandeln und zur Dekoration deines Gartens verwenden

Fahrräder kommen in allen verschiedenen Formen, Größen, Farben und Materialien. Mit oder ohne Körbe, mit hohen oder niedrigen Sitzen und beliebig vielen Zusatzfunktionen. In diesem Beitrag zeigen wir dir, wie du das alte Fahrrad, das du nicht mehr brauchst, aufrüsten kannst.

Du kannst deinen Drahtesel dazu nutzen, um einen oder mehrere Blumentöpfe darin zur Schau zu stellen. Auf diese Weise machst du ihn zu einem perfekten Pflanzgefäß für deinen Garten oder deine Terrase.

 

Recyceltes Fahrrad aus Eisen

Viele Haushalte haben noch ein altes Eisenfahrrad, das in einer Ecke der Garage vergessen wurde. Vielleicht gehörte es ursprünglich deinen Großeltern oder Urgroßeltern. In jedem Fall sind dies die perfekten Objekte, um sie in einen schönen Blumenkasten zu verwandeln. Denn Eisen ist ein starkes, haltbares Material und eignet sich daher hervorragend für die Dekoration von Außenbereichen.

Restaurieren und neu lackieren

Die häufigsten und auffälligsten Farben für recycelte Fahrradpflanzgefäße sind Schwarz und Weiß.

Wenn dein altes Fahrrad ein wenig abgenutzt oder beschädigt ist, solltest du zunächst die gesamte Oberfläche schleifen und neu lackieren. Dies hilft dabei, den Rost oder rissige Farbe zu entfernen. Die häufigsten und auffälligsten Farben sind Schwarz und Weiß.

Wenn du möchtest, kannst du dein altes Fahrrad auch in deiner Lieblingsfarbe anmalen. Oder du wählst die Farbe, die am besten zu deinem Garten passt. Wir finden jedoch, dass neutrale Farben fast immer die beste Option sind. Wenn du deinem Fahrradpflanzgefäß dann Pflanzen und Blumen hinzufügst, werden sie einen schönen Kontrast zu den neutralen Farben deines Fahrrads bilden.

Altes Fahrrad in ein Pflanzgefäß verwandeln: Einbau deiner Blumentöpfe

 

Viele Fahrräder, egal ob alt oder modern, haben vorne einen Korb. Mit diesen Körben kannst du Blumentöpfe auf deinem recycelten Fahrrad aufbewahren. Einige Fahrräder verfügen auch über Eisengestelle oder Körbe auf der Vorder- oder Rückseite.

Wenn du ein Fahrrad mit Körben auf der Vorder- und Rückseite findest, ist dies die perfekte Gelegenheit, um dein Fahrrad mit Pflanzen und Blumen zu dekorieren.

Achte darauf, Blumentöpfe auszuwählen, die tatsächlich in die Fahrradkörbe passen. Es ist daher am Besten, deine Körbe zunächst sorgfältig zu messen. Dann kannst du die Blumentöpfe auswählen, die perfekt hineinpassen.

Weitere Körbe hinzufügen

Du kannst deinem Fahrrad einen oder mehrere Körbe hinzufügen

Wenn dir ein oder zwei Körbe nicht ausreichen, kannst du einfach ein paar weitere hinzufügen. Die Art der Körbe, die du dem Fahrrad hinzufügst, hängt vom Aussehen ab, das du schaffen möchtest.

Du kannst beispielsweise Weiden- oder Schmiedeeisenkörbe wählen oder sogar deine eigenen herstellen, um sie an die Ästhetik deines Fahrrads anzupassen.

Befestige sie vorne, hinten, in der Mitte oder, wenn du möchtest, sogar beidseitig am Hinterrad. Eine weitere Option ist es, den Fahrradsitz abzunehmen und durch einen Blumentopf zu ersetzen. Wenn du deine Blumentöpfe in verschiedenen Höhen anordnest, erhälst du ein dynamischeres Erscheinungsbild.

 

Altes Fahrrad in ein Pflanzgefäß verwandeln und weiß lackieren

Unter aufgerüsteten Fahrrädern gehören weiße Fahrräder zu denen, die am häufigsten vorkommen. Streiche dein altes Fahrrad von oben bis unten in dieser Farbe, einschließlich der Körbe selbst. Dies verleiht ihm einen zarten Vintage-Look.

Du kannst auch mehrere bunte Blumen an dem Körben anbringen die einen schönen Kontrast bilden und in deinem Garten wirklich hervorstechen.

Fahrradständer

Wenn dein Fahrrad einen Ständer hat, der es aufrecht hält, stelle sicher, dass dieser fest sitzt. Wenn es keinen hat, kannst du deinen deinen eigenen Eisenständer an der Unterseite der Räder montieren. Auf diese Weise ist dein Pflanzgefäß standfest und verweilt an einem Ort.

Wie du siehst, ist das Upcycling eines Fahrrads und die Umwandlung in ein Pflanzgefäß eine großartige Option, mit der du deinen Garten oder deine Terrasse verschönern kannst.

Alles, was du hierzu brauchst, ist ein wenig Farbe und einige Blumentöpfe voller Pflanzen oder Blumen. Lackiere und dekoriere deinen alten Drahtesel und verwandle ihn auf diese Weise zum Star deines Gartens.