Kletterpflanzen: So wachsen sie nach Wunsch

Mit diesen Methoden kannst du Kletterpflanzen leiten, damit sie nach deinen Vorstellungen wachsen. Verwandele dein Zuhause in ein Pflanzenparadies!

Letzte Aktualisierung: 21 Oktober, 2020

Kletterpflanzen, auch als Gerüstkletterer bekannt, sind Pflanzen, die sich an bestimmten Oberflächen festhalten. Diese Pflanzen klettern senkrecht an der Fläche nach oben, die du für ihr Wachstum ausgesucht hast. Außerdem bedecken, schützen oder dekorieren sie die Flächen in deinem Zuhause.

Manchmal geraten Kletterpflanzen außer Kontrolle und überwuchern unkontrolliert alle Bereiche. Daher ist es wichtig zu wissen, wie man sie leiten kann, damit sie gesund und wie gewünscht wachsen. In diesem Artikel geben wir dir einige hilfreiche Tipps, wie dir das gelingt.

So leitest du deine Kletterpflanzen

Du kannst deine Kletterpflanzen an den Außen- oder Innenwänden deines Hauses wachsen lassen. Normalerweise sieht man sie an den Wänden von Terrassen, Gärten und Innenhöfen. Sie sind aber auch an den Innenwänden von Wohnungen weit verbreitet.

Zuerst musst du einen geeigneten Platz wählen, wo das Licht den größten Teil des Tages einfällt, so dass sie es leicht absorbieren können.

Um deine Kletterpflanzen zu leiten, musst du ihnen eine gewisse Unterstützung geben. Dadurch erhalten sie einen entsprechenden Halt und eine Führung, damit sie problemlos wachsen können.

Als Nächstes zeigen wir dir einige praktische und originelle Strukturen, die du nutzen kannst, um deine Kletterpflanzen zu leiten und in ihrem Wachstum zu unterstützen.

Holzstäbe

Holzstäbe sind eine der gebräuchlichsten Stützen, um Kletterpflanzen zu leiten. Dazu nimmst du einen mitteldicken Holzstab und bindest die wachsende Pflanze daran fest. Sie wird anfangen zu wachsen und sich um den Holzstab winden.

Anschließend musst du den Stock an der Stelle anlegen, wo du das gesamte Wachstum deiner Kletterpflanzen vorgesehen hast. Befestige ihn mit einer Schnur an der Wand, damit er nicht verrutschen kann.

Wenn du willst, kannst du mehrere Schnüre an der Wand anbringen, damit die Pflanze eine bessere Orientierung hat. Auf diese Weise wird sie sich daran gewöhnen einer Richtung zu folgen und wissen, wo ihr Weg ist.

Metallstrukturen für Kletterpflanzen

Es gibt viele unterschiedliche Metallstrukturen, um die Pflanzen zu leiten. Sie können sowohl an den Außen- als auch an den Innenwänden des Hauses befestigt werden. Für die Innenräume gibt es interessante und originelle Ausführungen.

Die Metallstrukturen gibt es in rund, dreieckig, quadratisch und vielen anderen Formen. Du kannst diejenige auswählen, die dir am besten gefällt. Auf diese Weise wird sich der Kletterer daran festhalten und ein dynamisches und kontrolliertes Wachstum haben.

Außerdem sehen einige dieser Strukturen sehr hübsch aus. Somit dienen sie als Orientierungshilfe für deine Pflanzen und schmücken gleichzeitig deine Wohnung.

Blumentopf mit Metallstruktur

Es gibt auch Metallgerüste mit integrierten Blumentöpfen. Man kann sie als Einheit oder separat kaufen. Normalerweise sind diese Töpfe groß und aus stabilen Materialien hergestellt. Dort kannst du deine Kletterpflanzen einsetzen und den Topf zusammen mit der Metallkonstruktion an die Wand stellen.

Diese Option eignet sich sehr gut für Innenhöfe, Terrassen und sogar zum Trennen von Außenbereichen.

Reihen mit Draht

Eine weitere schöne Alternative ist es, an der Fassade senkrechte Reihen mit Draht zu spannen. Diese Methode ist ideal, wenn dein Haus sehr hoch ist. Man kann mehrere Drähte von der Decke bis zum Boden in gleichem Abstand verlegen.

Du musst deine Kletterpflanzen regelmäßig schneiden und sie entsprechend pflegen. Dadurch werden sie ihren Weg jeweils entlang der gleichen Reihe einschlagen und sich nicht miteinander vermischen. Dies ist eine sehr schöne Alternative, um die Fassade von Häusern mit Pflanzen zu schmücken.

Interessante Strukturen

Es gibt noch eine weitere sehr interessante Alternative, um deine Kletterpflanzen zu leiten. Sobald die Pflanze ausreichend entwickelt ist, kannst du ihr eine Metallstruktur im Boden anlegen. Es gibt Metallkegel, die in die Erde oder in Blumentöpfe gesteckt werden können.

Diese Gegenstände sind ideal, um die Pflanzen zu führen und dem Garten eine interessante und originelle Gestalt zu geben. Wenn du in deinem Garten einen mit Pflanzen bedeckten Kegel hast, wirst du sehen, wie schön er aussieht.

Entscheide dich für die Methode, die dir am besten gefällt oder die sich am einfachsten umsetzen lässt. Es ist wichtig, diese Pflanzen zu leiten, da sie schnell wachsen und zudem Licht und etwas zum Festhalten suchen.

Ansonsten werden sie sich nur nach der Sonne richten und sich unkontrolliert ausbreiten, auch in den Bereichen, in denen du sie gar nicht haben möchtest. Durch den Einsatz dieser interessanten Strukturen, an denen sich die Pflanzen orientieren, lassen sich nach Belieben schöne Grünflächen in deinem Heim schaffen.

Es könnte dich interessieren ...
Decor TipsRead it in Decor Tips
Verschiedene Arten von Kletterpflanzen für deinen Garten

Wenn du in der Stadt lebst, reicht ein bisschen an freien Raum, um ein natürliches Dekor mit verschiedenen Arten von Kletterpflanzen zu schaffen.