Blumentöpfe mit Steinen dekorieren: Einfach, aber originell

Dekoriere deine Blumentöpfe mit Steinen und verleihe ihnen ein originelles Aussehen. Mit unseren Tipps ist das ganz einfach und außerdem kostengünstig!
Blumentöpfe mit Steinen dekorieren: Einfach, aber originell

Letzte Aktualisierung: 04 März, 2021

Wenn du verschiedene Pflanzen sowohl innerhalb als auch außerhalb der Wohnung hast, kannst du sie auf unterschiedliche Weise gestalten. Blumentöpfe mit Steinen oder anderen natürlichen Elementen zu verzieren ist eine großartige Idee, um ihnen ein originelles Aussehen zu verleihen.

In diesem Artikel zeigen wir dir einige tolle Ideen, wie du deine Blumentöpfe mit Steinen dekorieren kannst.

Beim Verzieren der Blumentöpfe werden die Behälter deiner Pflanzen gepflegt und verschönert. Wenn du Pflanzen magst und gerne bastelst, ist das eine gute Gelegenheit für dich. Wir zeigen dir, wie du die richtigen Steine auswählst und damit die Blumentöpfe bei dir zu Hause dekorieren kannst.

Die Steine kann man sowohl auf die Erde legen als auch an der Außenseite des Topfes anbringen. Erstelle lustige und originelle Motive mit verschiedenen Steinen unterschiedlicher Farbe und Textur.

Außerdem kann man sie ganz leicht beschaffen. Du musst nur einen kurzen Spaziergang in der Natur unternehmen und die Steine einsammeln, die dir am besten gefallen.

Wie man Blumentöpfe mit Steinen dekoriert

1. Wähle deine Lieblingssteine

Es gibt unendlich viele verschiedene Steine. Groß, mittel und sehr klein. Mit glatter, rauer oder scharfkantiger Oberfläche. Grau, Schwarz, Weiß und farbig. Zuerst musst du sie auswählen und entscheiden, welchen Topf du damit dekorieren möchtest und wie groß er sein wird.

Wenn du mehrere Blumentöpfe dekorieren willst, musst du eine beträchtliche Menge an Steinen sammeln. Nachdem du deine Lieblingssteine ausgewählt und sortiert hast, kannst du sie in ihrer natürlichen Farbe verwenden oder anmalen.

2. Male die Steine an

Die hellgrauen oder weißen Steine sind ideal zum Bemalen. Dafür brauchst du Acrylfarben oder feine Permanentmarker, wenn du etwas zeichnen möchtest.

Du kannst die Steine in verschiedenen Farben ganz anmalen oder sie mit Linien, Punkten und geometrischen Figuren gestalten. Bemale sie oder zeichne darauf und lasse die Steine anschließend trocknen.

3. Lege die Steine auf die Erde und dekoriere die Blumentöpfe

Am einfachsten ist es, wenn du die Steine auf die Erde in deinen Blumentöpfen legst. Falls du einen Kaktus oder eine Pflanze hast, die nicht sehr üppig ist, ist das eine gute Gelegenheit, Blumentöpfe auf originelle Weise mit Steinen zu dekorieren.

Man kann sie unregelmäßig verteilen, um einen möglichst natürlichen Look zu erzielen. Aber wenn du ein schönes Muster gestalten willst, dann erstelle schöne Kombinationen mit deinen Lieblingssteinen.

Du kannst mittelgroße Steine am Rand des Topfes nebeneinander legen. Anschließend machst du genauso weiter, aber mit kleineren Steinen. Auf diese Weise kannst du die Erde entweder ganz oder teilweise bedecken. Du wirst sehen, wie schön und einfach das Design mit Steinen in deinen Blumentöpfen sein wird.

4. Klebe die Steine an die Blumentöpfe

Eine weitere Möglichkeit ist es, den Blumentopf mit den von dir ausgewählten Steinen zu dekorieren. Dafür benötigst du einen starken Klebstoff und kleine oder mittelgroße Steine. Diese Option ist ideal, um naturbelassene Steine zu verwenden.

Du musst auf jeden Stein eine kleine Menge Klebstoff auftragen und ihn an die Außenseite des Blumentopfs kleben. Drücke den Stein einige Sekunden lang fest an. So kannst du kreative Motive auf der gesamten Oberfläche deines Topfes gestalten.

Außerdem lassen sich ungeordnete Muster erzeugen, indem du die Steine unterschiedlicher Größe und Farbe miteinander abwechselst. Oder genau andersrum, du klebst Reihen gleichfarbiger Steine geordnet nebeneinander.

5. Befestige die Steine mit Gips

Um die Steine mit Gips an deinen Blumentöpfen zu befestigen, brauchst du die folgenden Materialien:

  • Blumentopf deiner Wahl
  • Gips
  • Kunststoffgitter
  • Kleine Steine

Um Blumentöpfe mit diesen Materialien zu dekorieren, musst du eine dicke Schicht Gips auf die gesamte Außenfläche deines Topfes auftragen. Anschließend bringst du das Kunststoffgitter darüber an. Achte darauf, dass das die Farbe des Gitters hell und neutral (beispielsweise weiß) ist.

Dann klebst du die kleinen Steine an das Gitter. Zum Schluss fährst du mit einem Schwamm oder einem dicken Tuch darüber, dabei etwas Druck ausüben und den überschüssigen Gips entfernen. Übrigens, die benötigten Materialien bekommt man in Baumärkten oder Gärtnereien.

So bleiben die Steine mit Hilfe von Gips gleichmäßig an der Oberfläche des Topfes haften. Es ist eine schöne Variante, um Blumentöpfe mit Steinen zu dekorieren und die Pflanzen aufzuwerten. Außerdem halten die Steine unterschiedlichen Temperaturen, Feuchtigkeit und Regen stand.

Mit ein wenig Fantasie kannst du deine Blumentöpfe verschönern und deinen Bereichen mehr Persönlichkeit verleihen. Steine sind sehr edle und schöne Naturmaterialen, die perfekt mit deinen Pflanzen im Innen- und Außenbereich harmonieren.

Es könnte dich interessieren ...
Decor TipsRead it in Decor Tips
Balkongarten: 4 Trends, die du unbedingt kennen solltest!

Du brauchst keinen großen Balkon, um dir einen absolut angesagten Balkongarten anzulegen. Erfahre, wie du ihn gestalten kannst!