Sofakissen erneuern: Gib deiner Couch ein neues Gesicht!

06 November, 2020
Wenn dich deine Sofakissen langweilen, kannst du sie verändern und deiner Couch ein völlig neues Gesicht verleihen. Mit diesen Tipps wird es dir ganz einfach gelingen!

Die Kissen sind wichtige Bestandteile des Sofas. Sie sorgen für mehr Bequemlichkeit und gleichzeitig dekorieren sie die Einrichtung. Wenn dich deine Sofakissen bereits langweilen, kannst du sie restaurieren und neue kreieren. Aus diesem Grund wollen wir dir einige originelle Ideen zeigen, wie du sie verwandeln und deiner Couch ein ganz neues Gesicht verleihen kannst.

Außerdem gibt es verschiedene Möglichkeiten, dies umzusetzen. Mit ein paar Sachen, die du zu Hause hast, kannst du es sogar selbst machen. Du kannst sie neu beziehen, deine alten Sofakissen verzieren und vieles mehr. Außerdem gibt es eine unendliche Vielfalt an Stoffen und Zubehör in verschiedenen Farben und Texturen. Nachfolgend findest du einige originelle Ideen, wie du dein Sofa umgestalten kannst.

Ein neuer Look für deine Couch: Erneuere deine Sofakissen

Sofakissen erneuern

Wenn dich deine Sofakissen bereits langweilen, gibt es mehrere Alternativen, sie zu erneuern und das Erscheinungsbild deiner Couch zu verändern.  Es ist wichtig, die Farbe und das Aussehen des Sofas zu berücksichtigen. Denn letztendlich bestimmen die Kissen die Ästhetik. Außerdem tragen sie dazu bei, die Wohnbereiche hervorzuheben und zu dekorieren.

Im Folgenden zeigen wir dir einige sehr einfache und hübsche Ideen, wie du dein Sofa verändern kannst.

Neue Bezüge für deine alten Kissen anfertigen

Wenn du den Anblick deiner Kissen satt hast, brauchst du sie nicht wegzuwerfen. Ganz im Gegenteil, du kannst sie behalten und schöne Bezüge für sie herstellen. Auf diese Weise veränderst du ihr Aussehen und gleichzeitig bewahrst du sie. Die Bezüge sind wirklich praktisch, da man sie jederzeit waschen kann und die Sofakissen immer schön sauber bleiben.

Dazu kannst du Stoffreste verwenden, die du zuhause hast, Kleidung, Vorhänge oder alte Laken. Auf diese Weise recycelst du und kannst deine eigenen persönlichen Bezüge erstellen. Es ist eine großartige Möglichkeit, das Sofa zu verändern und die Inneneinrichtung zu erneuern.

Außerdem kannst du dich entschließen, alle Bezüge aus dem gleichen Stoff anzufertigen. Oder aber du kombinierst einfach verschiedene Stoffe, Farben, Texturen und Muster miteinander. Diese letzte Variante ist heutzutage voll im Trend. Beachte dabei, stets mit der Hauptfarbe deines Sofas zu kombinieren oder einen Kontrast herzustellen.

Kissenbezüge

Applikationen für deine Sofakissen

Applikationen sind Accessoires, mit denen du deine alten Kissen verschönern kannst. Du bekommst sie in jeder Kurzwarenhandlung. Außerdem gibt es verschiedene Typen, Farben und Materialien. Zum Beispiel Pompons, Fransenstreifen, Knöpfe, Bänder, Schleifen und vieles mehr.

Darüber hinaus ist eine großartige Idee, diese Accessoires am Rand ringsherum anzubringen, um deine Kissen zu erneuern und deinem Sofa ein anderes Gesicht zu geben. Die Fransenstreifen und kleinen Pompons sind Dinge, die man ganz einfach mit der Hand annähen kann. Wenn du willst, kannst du den Kontrast nutzen, um eine tolle Abwechslung zu deinen alten Sofakissen zu schaffen.

Neutrale Farben und Applikationen

Wenn du Kissen in neutralen Farben wie Grau, Schwarz, Weiß, Kreide oder Beige hast, kannst du das nutzen und kontrastreiche Accessoires verwenden. Zum Beispiel kann ein schöner blauer Fransenstreifen auf einem grauen Kissen sehr schön sein. Außerdem kannst du an den vier Enden deines Kissens Pompons in den gleichen Farben anbringen.

Andererseits kannst du “Zipfel” mit Schleifen in zwei unterschiedlichen Tönen der gleichen Farbe kreieren. Oder du suchst dir gefütterte Knöpfe mit unterschiedlichen Mustern aus und nähst diese an den Enden deiner Sofakissen an.

Auf diese Weise verwendest du verschiedene Accessoires in Kontrastfarben auf der Grundlage deiner alten Kissen. Wenn du der gleichen Linie wie bei der Farbe folgst, hast du eine schöne Komposition von neuen Kissen auf deinem Sofa. Probiere diese schöne und originelle optische Komposition aus und verleihe deinem Sofa ein wunderbares neues Gesicht.

Kissen auf dem Sofa

Stickerei

Eine andere etwas aufwendigere Alternative ist, schöne Stickmuster auf deinen alten Kissen zu kreieren. Du kannst große Muster oder kleine Details in zwei- oder mehreren Farben erstellen und deinem Raum dadurch neuen Schwung verleihen.

Wenn du nicht sticken kannst, ist das gar kein Problem. Du kannst einfach ein Stickgarn und eine Nadel nehmen und auf einer Fläche verschiedenfarbige Stiche machen. Probiere aus, spiele und experimentiere. So entwirfst du deine eigenen Designs auf deinen alten Sofakissen und bringst Farbe auf dein Sofa.

Natürlich solltest du auch die Grundfarbe deines Sofas berücksichtigen. Kombiniere sie mit deinen Kissen, wie es dir am besten gefällt. Dabei kannst du dezente Farbe verwenden oder mit Kissen in Kontrastfarben experimentieren. Wähle die Variante, die dir am besten gefällt, und verleihe deinem Sofa ein komplett neues Aussehen.