Milchkartons für die Dekoration wiederverwenden: 4 kreative Ideen

08 September, 2020
Mit ein wenig Fantasie und Originalität kannst du Milchkartons verwenden, um alle Arten von Dekorationsgegenständen für dein Zuhause herzustellen.

In der Welt der Innenarchitektur können alle Arten von Elementen zur Dekoration unserer Häusern verwendet werden. Jedes Objekt kann recycelt werden, um ihm eine komplette andere Funktion und Ästhetik zu verleihen. In unserem heutigen Artikel möchten wir dir einige kreative Ideen rund um die Wiederverwendung von Milchkartons zeigen, die du dann in deiner Dekoration einsetzen kannst.

Wir alle sollten wo immer möglich recyceln. Viele der Gegenstände, die wir täglich in den Müll werfen, könnten beispielsweise recycelt und – mit etwas Fantasie und Originalität – wiederverwendet werden, einschließlich der Verpackung. Unabhängig von den Materialien kannst du selbst den einfachsten Artikeln ein völlig neues Aussehen verleihen.

Da viele von uns regelmäßig Milch trinken, sind Milchkartons in unseren Häusern durchaus häufig vorzufinden. Doch anstatt sie einfach wegzuwerfen, haben wir die Möglichkeit, sie wiederzuverwenden, sodass sie eine bestimmte dekorative Funktion in unserem Zuhause erfüllen können.

Im Folgenden stellen wir dir vier kreative Ideen für die Wiederverwendung deiner Milchkartons vor. Wir hoffen, dass sie auch dich dazu inspirieren werden, zukünftig mehr Gegenstände zu recyceln, um sie in deinem Dekor wiederzuverwenden.

1. Stiftehalter aus recycelten Milchkartons

Stiftehalter aus recycelten Milchkartons

Stifthalter sind einfach herzustellen und können unseren Schreibtischen oder den Lernbereichen unserer Kinder einen unterhaltsamen und originellen Charakter verleihen.

Der erste Schritt besteht darin, die obere Hälfte des Kartons so abzuschneiden, dass du ein großes Loch hast. Anschließend solltest du den Milchkarton gründlich reinigen, um die letzten Milchspuren zu entfernen.

Im nächsten Schritt kannst du die Außenseite deines Kartons dekorieren. Der einfachste Weg, um dies zu tun, ist mit normalem oder gemustertem Geschenkpapier. Dabei ist es wichtig, dass der Milchkarton fest eingewickelt und gut mit Klebstoff verklebt ist.

Wenn du viele Büromaterialien hast, die es aufzubewahren gilt, kannst du mehrere Organisatoren in verschiedenen Größen und Farben herstellen. Auf diese Weise können sie sich gut kontrastieren und ergänzen.

Deine Inneneinrichtung liegt in deinen Händen.

2. Vogelhäuschen

Vogelhäuser aus Milchkartons

Vögel suchen oft nach versteckten Ecken und Winkeln, um im Frühling ihre Nester zu bauen. Wenn du der lokalen Tierwelt helfen möchtest, kannst du aus Milchkartons gemütliche Vogelkästen herstellen und diese dann in deinem Garten oder auf deiner Terrasse aufhängen.

  1. Für dieses DIY-Projekt ist es wichtig, Milchkartons aus starken, haltbaren Materialien zu verwenden. Während die meisten Kartons normalerweise ziemlich robust sind, sind einige etwas schwächer. Versuche im Idealfall, nach großen Kartons mit dreieckigen Deckeln zu suchen, ähnlich denen auf dem obigen Foto.
  2. Der wichtigste Schritt besteht darin, eine kreisförmige Öffnung in die Vorderseite des Kartons zu schneiden, damit die Vögel nach Belieben kommen und gehen können. Dazu kannst du eine Schere oder ein Teppichmesser verwenden. Es ist wichtig, präzise zu sein und ein gleichmäßiges Loch zu schaffen.
  3. Du kannst die Außenseit deines Vogelhäuschens mit Farben und Mustern dekorieren und die Oberseite mit kleinen Stöcken bekleben, um ein richtiges Dach zu schaffen. Und schon ist es fertig – dein charmantes kleines Vogelhäuschen für deinen Garten!

Wenn du diese Vogelhäuser in Bäume oder an die Wand deines Hauses hängst, wird dies deinem Garten einen ganz besonderen Charakter verleihen. Idealerweise solltest du versuchen, sie in einer ruhigen,  abgelegenen Gegend deines Gartens zu platzieren, um mehr Vögel anzulocken.

3. Lampen und Kerzenhalter

Lampen und Kerzenhalter aus recycelten Materialien

Ob du es glaubst oder nicht, du kannst deine alten Milchkartons sogar dazu verwenden, um Lampen herzustellen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um diese Idee umzusetzen. Zum Beispiel könntest du eine Glühbirne und ein Kabel durch das Loch am Boden nach oben einführen und mit den Kartons Hängelampen für deine Decken erstellen. Alternativ kannst du aber auch Tischlampen herstellen und die Glühbirne in die Kartons legen.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, deine Milchkartons in Kerzenhalter zu verwandeln. Dabei solltest du genügend Platz für eine große zylindrische Kerze lassen und eine große Öffnung schaffen, damit das Licht entweichen kann.

4. DIY-Blumentöpfe aus Milchkartons

Recycelte Materialien: DIY-Blumentöpfe

Eine weitere interessante Idee ist es, deine eigenen DIY-Blumentöpfe herzustellen. Alles, was du dafür tun musst, ist es, einige Löcher in den Boden zu bohren, damit das Wasser richtig abfließen kann. Anschließend kannst du dann die Außenseite deines Kartons nach Belieben dekorieren.

Wir raten dir jedoch davon ab, größere Pflanzenarten oder solche mit langen Wurzeln in diese Blumentöpfe einzupflanzen. Stattdessen ist es am besten, sich an kleinere Zimmerpflanzen zu halten.

Worauf wartest du? Lasse deiner Fantasie freien Lauf und versuche dich an an einem unserer Milchkarton-Projekte. Auf diese Weise recycelst du nicht nur, sondern schaffst auch ein kleines, originelles Stück für dein Zuhause.

  • AA. VV.: Crear y reciclar, Spanish Pubs Llc, 2012.