DIY Deko: 4 tolle und preiswerte Ideen

Anstatt neue Deko-Objekte zu kaufen, kannst du diese einfach selbst herstellen und Geld sparen. DIY Deko liegt absolut im Trend. Daher haben wir heute vier tolle Ideen für dich, die du gleich selber umsetzen kannst.

Letzte Aktualisierung: 29 Juli, 2020

Wenn du dem aktuellen Trend der „DIY Deko“ folgen möchtest, solltest du zunächst verstehen, dass es darum geht, die Dinge, die du bereits zu Hause hast, wiederzuverwenden. Wenn du benutzte Dinge recycelst und wiederverwendest, bist du nicht nur achtsam in Bezug auf die Gegenstände, die du verwendest und wegwirfst, sondern tust gleichzeitig auch etwas für die Umwelt.

Aus recycelten Materialien etwas Neues zu schaffen, kann ein unterhaltsames und schönes Projekt sein. Du kannst deinen Geist klären und kreativ werden. Du kannst sowohl dekorative als auch funktionale Gegenstände herstellen. Für alle Handwerks- und Designliebhaber haben wir heute vier interessante Ideen rund um die DIY Deko, die du zu Hause selber ausprobieren kannst.

Überlege zweimal, bevor du ein gewöhnliches Objekt wegwirfst. Wenn du umziehst und alte Gegenstände herumliegen hast, ist es eine gute Idee, diese zu recyceln und wiederzuverwenden. Denn sie könnten ein interessantes DIY Deko-Projekt darstellen. Im Folgenden geben wir dir vier originelle Ideen für den Einstieg.

1. Hauche einer alten Gitarre neues Leben ein

Wenn du Musiker bist oder einen in deiner Familie hast und es eine alte Gitarre gibt, die nicht mehr verwendet wird, kannst du daraus beispielsweise ein kleines, wunderschönes dekoratives Regal machen. Entferne zunächst die oberste Schicht der Gitarre. Wenn du dafür Hilfe benötigst, solltest du einen örtlichen Schreiner aufsuchen. Bleiche und streiche dann das Holz, wenn du dies für notwendig hältst.

Befestige anschließend zwei oder mehrere kleine Holzböden im Inneren der Gitarre. Und schon hast du ein gitarrenförmiges Regal, in das du verschiedene Gegenstände wie Blumentöpfe oder Vasen stellen kannst.

Warum versuchst du nicht, deine Gitarre komplett weiß zu streichen; so bekommt sie einen schönen Used-Look. Wir sind uns sicher, dass du erstaunt sein wirst, wie schön dies aussieht! Oder du bringst ein paar Lichterketten im Inneren der Gitarre an. Die Lichter werden deinem neuen Regal einen besonderen Glanz verleihen. Hänge die Gitarre dann an eine Wand und dekoriere sie mit Musik und viel Stil.

Stelle vor dem Start des Projekts sicher, dass du es auch sicher durchführen möchtest. Arbeite am besten mit einer alten, abgenutzten Gitarre, die nicht mehr gespielt werden kann. Gitarren sind teure Instrumente und wenn du dich einmal für dieses Projekt entschieden hast, gibt es kein Zurück mehr.

2. DIY Deko mit Teetassen

Diese DIY Deko-Idee ist super originell und süß, besonders für Tee- und Pflanzenliebhaber. Suche zunächst nach antiken Teetassen oder verwende die, die sich ganz hinten in deinen Schränken befinden und nie benutzt werden. Wenn du möchtest, kannst du sie neu bemalen und dann so dekorieren, wie du möchtest.

Diese Teetassen eignen sich perfekt als kleine und stilvolle Töpfe. Pflanze etwas Kleines hinein, beispielsweise einen Kaktus oder Sukkulenten. Sie sehen aber auch mit einem kleinen Strauß bunter Blumen wunderbar aus. Die Teetassen werden in deinem Wohnzimmer als Herzstück auf deinem Couchtisch alle Blicke auf sich ziehen.

3. Erstelle einen Bilderrahmen aus Weinkorken

Es gibt unzählige Möglichkeiten, um Weinkorken wiederzuverwenden. Du kannst beispielsweise deinen eigenen Korkrahmen erstellen, um deine wertvollsten Fotos darin auszustellen. Du kannst hier auf verschiedene Weise vorgehen. Wenn du die Korken so verwenden möchtest, wie sie sind, befestige sie einfach durchgehend auf einer Oberfläche.

Verwende einen starken Kleber und trage ihn auf das Ende eines Korkens auf und richte die Korken dann auf deiner Oberfläche aus. Dann liegt die Entscheidung bei dir, ob du deinen Rahmen bemalen möchtest oder nicht.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, eine Oberfläche mit den Korken zu bedecken und diese dann als Pinnwand zu verwenden. Hänge sie an eine Wand und befestige dann deine Bilder, Karten oder Notizen an deinem DIY-Korkboard. Dieses Deko-Objekt wird an einer Schlafzimmerwand oder neben deinem Schreibtisch wunderbar zur Geltung kommen.

4. DIY Deko: Glasflaschen als Blumenvasen wiederverwenden

Wahrscheinlich nutzt du häufig Glasflaschen in deinem Haus. Eine schöne Idee, um Glasflaschen zu recyceln, besteht darin, sie in Pastellfarben zu streichen. Versuche es mit einem Anstrich in Acrylfarbe und verwende dabei Pastelltöne wie Pink, Grün, Himmelblau oder Gelb. Wenn du mehrere Flaschen unterschiedlicher Größe hast, kannst du sie so belassen wie sie sind und du wirst sehen, dass sie sich fabelhaft für die Dekoration deiner Regale eignen.

Du kannst deine Glasflaschen auch als Blumenvasen verwenden. Wenn du eine einzelne, langstielige Blume in jede Flasche steckst, können deine Flaschen und andere DIY-Projekte jedes Regal verschönern. Worauf wartest du? Fange noch heute damit an, dein Haus mit Blumen und pastellfarbenen Flaschen zu dekorieren.

Du kannst diese und viele andere Dinge herstellen, indem du deine Fähigkeiten in der DIY Deko ausprobierst. Denke daran, immer die Gegenstände zu verwenden, die du normalerweise wegwerfen würdest, und versuche, das Gewöhnliche in etwas Außergewöhnliches zu verwandeln.

Du kannst mit DIY Deko funktionale Kunsthandwerke schaffen und deine Wände, Tische, Regale oder deinen Balkon mit originellen selbstgemachten Objekten verschönern.

Alles, was du tun musst, ist es, den Objekten, die du herumliegen hast oder die du nicht mehr verwendest, neues Leben einzuhauchen. Auf diese Weise sparst du nicht nur Geld, sondern schaffst auch etwas Neues mit ganz viel Individualität. Wir wünschen dir viel Spaß und gutes Gelingen!

Es könnte dich interessieren ...
Decor TipsRead it in Decor Tips
3 raffinierte Ideen für ein graues Wohnzimmer

Suchst du nach einer Idee, wie du dein Wohnzimmer umgestalten kannst? Wir stellen dir 3 tolle Ideen für ein graues Wohnzimmer vor. Lasse dich überraschen!