Bibliothek aus Ziegelsteinen: Eine einfache Bauanleitung in 5 Schritten

Mit dieser Anleitung baust du dir deine eigene Bibliothek aus Ziegelsteinen, die preiswert, stabil und schön ist. Außerdem sind keine besonderen Kenntnisse nötig.

Letzte Aktualisierung: 04 August, 2020

Wünschst du dir eine Bibliothek in deinem Zuhause, aber keine der Optionen, die du gesehen hast, gefällt dir oder nichts passt von der Größe in deinen Raum? Dann haben wir heute die perfekte Lösung für dich!

Baue dir ganz einfach selber eine Bibliothek aus Ziegelsteinen. Dazu musst du weder ein Handwerker sein noch über besondere Kenntnisse verfügen. Da es sich um eine sehr einfache Konstruktion handelt, kannst du sie problemlos selber anfertigen.

Wir haben dir eine einfache Bauanleitung in 5 Schritten zusammengestellt.

Der große Vorteil dieser Bibliothek besteht darin, dass sie sehr leicht zu bauen ist, mit wenigen Materialien auskommt und zudem sehr preiswert ist. Als ob das noch nicht genug wäre, ist das Ergebnis ein maßgeschneidertes und sehr widerstandsfähiges Regal, in dem du all deine Bücher perfekt aufbewahren und in Szene setzen kannst.

Schritt 1: Mache dir eine kleine Skizze

Bevor du mit dem Bau des Regals beginnst, solltest du eine kleine Skizze anfertigen, die die Maße des Regals enthält. Dazu musst du zunächst den Bereich ausmessen, in den du das Bücherregal einbauen möchtest.

Nachdem die Skizze fertig ist, rechnest du die Anzahl der Ziegelsteine und Bretter aus, die du zum Bau des Regals benötigst. Wir empfehlen dir, etwas mehr Material zu kaufen, als nötig ist. Auf diese Weise bist du auf Unvorhergesehenes vorbereitet.

Schritt 2: Ziegelsteine und Bretter kaufen

Jetzt weißt du genau, was du benötigst und kannst das Material kaufen. Du bekommst es in jedem Baumarkt. Dort findet man Ziegelsteine und Bretter in verschiedenen Größen und Ausführungen.

Sobald du das Baumaterial zu Hause hast, empfehlen wir dir, die Materialien entsprechend zu behandeln, um ihre Haltbarkeit zu verbessern. Das ist insbesondere bei Holz sehr wichtig. Wenn du naturbelassene Holzbretter gekauft hast, solltest du mindestens eine Schicht Lack auftragen.

Außerdem kannst du sowohl die Bretter als auch die Ziegel mit Farbe streichen. Das Ergebnis wird zwar weniger industriell sein, aber vielleicht gefällt es dir besser oder passt eher zur Einrichtung deiner Wohnung.

Schritt 3: Baue die Bibliothek zusammen

Die Materialien sind vorbereitet, also ist es an der Zeit, die Bibliothek zu bauen, die du anhand deiner Skizzen geplant hast. Setze die Ziegel so an die Wand, dass kein Zwischenraum verbleibt. Verwende abwechselnd die Ziegelsteine und die Bretter, um die Regale deiner Bibliothek zu errichten.

Quelle: pinterest.com

So gestaltest du deine ganz individuelle Konstruktion aus Ziegelsteinen und Holzplatten. Hier sind einige Beispiele für Bibliotheken mit Ziegelsteinen. Du findest wertvolle Anregungen und kannst sehen, wie stabile und beständige Konstruktionen gebaut werden.

Schritt 4: Die Struktur verbinden

Bei jedem DIY-Projekt musst du daran denken, dass Sicherheit stets an erster Stelle steht. In diesem Fall arbeitest du mit schweren Elementen. Wenn sie umfallen oder sich bewegen, könnte dies durchaus gefährlich werden.

Deshalb ist es in vielen Fällen besser, die Konstruktion mit Zement zu verstärken. Hier erfährst du, wie einfach du eine kleine Menge dieser Mischung herstellen und die Ziegelsteine damit befestigen kannst. Auf diese Weise wird die Verbindung viel stabiler sein.

Wir empfehlen dir, die Struktur zu fixieren. Besonders wichtig ist dies in den nachfolgenden Fällen:

  • Wenn du Kinder hast, müssen die Sicherheitsvorkehrungen größer sein, da sie vor allen möglichen häuslichen Unfällen geschützt werden müssen. Deshalb ist es unerlässlich, dass du die Bibliothek aus Ziegelsteinen mit Zement fixierst. Nur so stellst du sicher, dass sie stabil ist und die Entnahme eines Buches keine Gefahr für deine Kinder darstellt.
  • Wenn du eine hohe Bibliothek bauen willst, ist es am besten, die gesamte Konstruktion mit Zement zu befestigen. Denn aufgrund der Höhe und des Gewichts könnte sie andernfalls gefährlich sein. Obwohl du die Bibliothek dann nicht mehr bewegen kannst, solltest du sie sicherheitshalber gut befestigen.

Schritt 5: Erwecke deine Bibliothek zum Leben

Als Letztes musst du deine Bibliothek nur noch zum Leben erwecken. Fülle die Regale mit deinen Lieblingsbüchern und dekorativen Gegenständen. Stelle kleine Blumentöpfe, Fotos oder ein paar Souvenirs hinein. Jetzt kannst du dein Bücherregal genießen und dich darüber freuen, dass du es selber gebaut hast.

Quelle: tuacasa.com.br

Wie du siehst, ist es gar nicht schwer, sich zu Hause eine eigene Bibliothek einzurichten. Das Ergebnis deines DYI-Projektes ist ein preiswerter, stabiler und schöner Einrichtungsgegenstand. Außerdem benötigst du keine besonderen Kenntnisse, um dieses Projekt zu realisieren. Du musst lediglich eine Skizze erstellen, die entsprechenden Materialien kaufen und sie richtig befestigen.

Es könnte dich interessieren ...
Decor TipsRead it in Decor Tips
Dekorierte Wände: originell, personalisiert und schön

Dekorierte Wände sind eine einfache und originelle Möglichkeit, deiner Wohnung eine persönliche Note zu verleihen. Wir zeigen dir wie es geht!