Die verschiedenen Arten von Duschtüren

Bist du auf der Suche nach einer neuen Duschtür? Stelle vor dem Kauf sicher, dass du über die verschiedenen Optionen informiert bist und weißt, welche Eigenschaften jede zu bieten hat.

Letzte Aktualisierung: 11 November, 2020

Ein Badezimmer bietet dir vielfältige Dekorationsmöglichkeiten. Du kannst Toiletten und Farben gleichermaßen als Deko-Elemente verwenden, um eine ansprechende Atmosphäre zu schaffen. Deshalb möchten wir dir heute die verschiedenen Arten von Duschtüren zeigen und dir sagen, wie du sie für die Dekoration deines Badezimmers einsetzen kannst.

Die meisten von uns dekorieren ihre Badezimmer etwas anders als den Rest des Hauses. Die Einrichtung des Badezimmers unterscheidet sich tendenziell, da der Raum selbst einem bestimmten Zweck dient. Und auch die Materialien und Sanitärinstallationen schaffen ein anderes Dekor.

Duschtüren gibt es in einer großen Vielzahl. Denke vor dem Kauf der Duschtüren darüber nach, wie du sie verwenden möchtest und wie dein Dekorstil aussieht. Es mag schwer zu glauben sein, aber deine Wahl kann tatsächlich widerspiegeln, wer du bist.

Duschtüren: Sind klassische Optionen veraltet?

Klassische Modelle gibt es seit den 1930er Jahren. Sie haben normalerweise eine breite Rahmenstruktur, die alle vier Seiten abdeckt und weiß ist. Ihre Farbe und Struktur sind kaum zu übersehen.

Die Rahmen der Struktur sind normalerweise 5 Zentimeter breit. Klassische Modelle sind in der Regel jedoch keine dekorativen, sondern vor allem praktische und robuste Optionen.

Aber warum geraten die klassischen Optionen heutzutage aus der Mode? Einer der Gründe ist der, dass sie leicht brechen. Außerdem sammeln sie Schmutz an und die Vorrichtungen funktionieren bei diesen Modellen nicht gut. Folglich sind heute nur noch wenige klassische Modelle erhältlich.

– Neue Trends zeichnen sich ab und sie suchen nach praktischen und dennoch dekorativen Lösungen. –

Modernität hält in unseren Häusern Einzug – 4 Eigenschaften von Duschtüren

Zweifelsohne sind sauberere, praktischere Designs heute beliebter denn je und sie erleichtern unseren Alltag. Da sie leicht zu reinigen und langlebig sind, sind sie ein sicherer Tipp für ein großartiges Badezimmer. Nachfolgend wollen wir uns einige Merkmale eines modernen Badezimmers ansehen:

  • Ein grundlegendes, funktionales Design. Moderne Badezimmer haben ein sauberes Aussehen, das frei von klobigen Strukturen ist. Einige Duschtürmodelle verwenden ausschließlich Glas und benötigen keine tragende Struktur.
  • Vermeide Duschtüren mit einer unteren Schiene. Suche stattdessen nach solchen, die einen freien Zugang ohne Hindernisse bieten. Es gibt nichts Schlimmeres als angesammelten Schmutz oder ein kaputtes Schiebesystem, das deine Tür blockiert.
  • Andere Duschtüren öffnen sich nach außen. Diese Modelle verfügen normalerweise über ein intelligentes Schließsystem, das eine Art Füllstoff oder Pad verwendet. Der Vorteil dieser Duschtüren ist der, dass sie ihre Funktion über Jahre hinweg großartig erfüllen.
  • Eine minimalistische Duschtür ist ebenfalls eine gute Wahl. Diese Modelle sind minimalistisch und zeichnen sich durch gerade, klare Linien aus, die ein zeitgemäßes Dekor schaffen, das zugleich praktisch ist.

Transparent oder blickdicht?

Bei der Auswahl einer Duschtür solltest du natürlich auch deine persönlichen Vorlieben in Bezug auf deine Privatsphäre berücksichtigen. Momente in der Dusche sind Momente für dich. Du musst dich beim Duschen wohl fühlen, ohne dir dabei Sorgen machen zu müssen, wie du aussiehst oder dass du dich entblößt.

Wähle dann unter Berücksichtigung dieser Kriterien das Material deiner Duschtür aus. Denke daran, dass deine Wahl deine gesamte Badezimmerausstattung beeinflusst. Duschtüren können blickdicht oder sogar matt sein. Mattes Glas lässt Licht durch, bietet aber dennoch einen angemessenen Sichtschutz.

Du kannst stattdessen aber auch transparente Duschtüren wählen und alles sichtbar lassen. Transparente Modelle erlauben es dir, zu sehen, wie das Innere der Dusche und alle Fliesen aussehen und außerdem wirkt dein Badezimmer durch diese Duschtüren größer.

Gewölbte oder gerade Duschtüren?

Duschtüren können zwei Formen haben: gewölbt oder gerade. Beide funktionieren genauso gut wie die anderen und keines dieser beiden Modelle ist eine bessere Wahl.

Überlege dir jedoch, wo du sie installieren möchtest, bevor du deine Entscheidung triffst. Bevor du deine Duschtüren auswählst, solltest du deine gesamte Badplanung durchdenken. So kannst du später Probleme vermeiden und sicherstellen, dass du die beste Wahl für deine individuellen Bedürfnisse triffst.

Es könnte dich interessieren ...
Mi DecoraciónLeerlo en Mi Decoración
Moderne Badewannen: eine einzigartige Note für dein Badezimmer

Moderne Badewannen sind derzeit groß im Trend und du kannst sie verwenden, um dein Badezimmer so persönlich und gemütlich wie möglich zu gestalten.



  • Copestick, Joa; Wilhide, Elizabeth: Decoración contemporánea, Libsa, 1998.