Balkongarten: 4 Trends, die du unbedingt kennen solltest!

14 Juli, 2020
Du brauchst keinen großen Balkon, um dir einen absolut angesagten Balkongarten anzulegen. Lasse dich von den diesen Trends inspirieren!
 

Wenn du ihn richtig gestaltest, kannst du einen Balkongarten auch in deinem Zuhause genießen. Du musst nur das Beste aus dem zur Verfügung stehenden Platz auf dem Balkon herausholen und dabei selbstverständlich die Natur zum Hauptdarsteller machen. Im Folgenden zeigen wir dir einige Trends in der Gartendekoration, die du unbedingt kennen solltest.

Wie du gleich sehen wirst, ist es nicht nötig, dass dein Balkon besonders groß ist. Außerdem musst du auch gar nicht viel Geld für deinen Balkongarten ausgeben.

Befolge einfach unsere Tipps und hole dir ein kleines Stück Natur nach Hause, egal ob du auf dem Land oder in der Stadt lebst.

Hängende Elemente

Balkone sind in der Regel klein, daher ist es wichtig, dass du den verfügbaren Platz optimal ausnutzt. Damit ist gemeint, sich nicht nur auf den Boden zu beschränken, sondern auch Wände und Decken zu nutzen. Einige Ideen, die du an diesen Flächen verwirklichen kannst, sind folgende:

  • Hängende Blumentöpfe. Benutze Halterungen, um die Töpfe an der Decke zu verankern, so dass sie sicher daran hängen. Wenn du Pflanzen mit herabhängenden Blättern nimmst, erzeugst du einen Wasserfalleffekt, der deinem Balkongarten eine perfekte Note verleiht. Allerdings musst du auf die Höhe der Decke achten, damit diese Art der Dekoration nicht hinderlich ist.
  • Vertikaler Garten. Eine weiterer auffälliger Trend beim Balkongarten sind vertikale Gärten. Wähle eine freie Wand aus und befestige ein Gerüst, an dem die Pflanzen hochklettern können. Vergiss nicht, sie regelmäßig zu schneiden, damit der vertikale Garten am Ende nicht zu viel Platz auf dem Balkon beansprucht.
 

Gewürzpflanzen auf dem Balkongarten

Ein immer beliebter werdender Trend sind Gewürzpflanzen auf dem Balkongarten. Dies liegt daran, dass diese aromatischen Pflanzen eine doppelte Funktion erfüllen. Einerseits sind sie eine Zierde wie jede andere Pflanze.

Andererseits eignen sie sich perfekt für den Gebrauch in der Küche und verleihen den Gerichten einen besonderen Geschmack.

Du kannst mehrere Gewürzpflanzen auswählen und sie in kleine Töpfe pflanzen. Suche diejenigen aus, die du am häufigsten in der Küche verwenden wirst, zum Beispiel Thymian, Rosmarin oder Oregano.

Wie bereits erwähnt, sollten bei einem Balkongarten alle Flächen genutzt werden. Daher empfehlen wir dir, die verschiedenen Töpfe in unterschiedlicher Höhe an die Wand zu hängen. So entsteht eine etwas andere und originelle Ecke, die gleichzeitig praktisch ist.

Holz darf in keinem Balkongarten fehlen

Pflanzen und Holz sind eine perfekte Kombination. Beide sorgen für ein viel frischeres und natürlicheres Ambiente auf deinem Balkon. Holz kann in verschiedener Form vertreten sein und kann je nach Geschmack von verschiedener Art und Farbe sein.

  • Holzmöbel. Wenn dein Balkon groß genug ist, um Stühle, einen Tisch oder eine Liege aufzustellen, sollten sie aus Holz sein. Sie fügen sich perfekt ein und werden die Harmonie nicht stören. Außerdem gibt es noch einen praktischen Grund: Wenn der Balkon in der Sonne liegt, verbrennen sowohl Plastik als auch Metall und werden mit der Zeit vergammeln. Auf der anderen Seite ist Holz bei richtiger Pflege bequemer im Gebrauch und hat eine viel längere Lebensdauer.
 
  • Holzboden. Um das Ambiente gemütlicher zu machen, da Fliesen nicht unbedingt zu einem Balkongarten passen. Es ist ganz einfach, du kaufst mehrere spezielle Holzpaneele für draußen und verlegst sie direkt auf den Fliesen.
  • Holzgerüste. Sie geben den Kletterpflanzen nicht nur einen viel natürlicheren Aspekt als die Wand, sondern helfen ihnen auch, sich festzuhalten und schneller zu wachsen.

Das Geländer, perfekt für die Beleuchtung

Wenn dein Balkon ein Geländer hat, haben wir eine besondere Empfehlung. Verwende es, um die Beleuchtung daran zu befestigen. Kaufe eine Lichterkette und wickle sie um die verschiedenen Stäbe, bis alle voll sind. Dadurch brauchst du keinen Platz auf dem Balkon und er ist perfekt beleuchtet.

Balkongarten mit Laternenkette

Du kannst auch eine Laternenkette kaufen und sie auf die gleiche Weise befestigen. Dank dieser gedämpften Beleuchtung wird es dir gelingen, eine intime, romantische und gemütliche Atmosphäre zu schaffen.

Darüber hinaus kannst du noch andere Lichtquellen wie Kerzen oder kleine Solar-Lämpchen verwenden. So erhältst du eine effektive Beleuchtung und kannst einen schönen Abend auf deinem Balkongarten genießen.